Einführung in die Lerneinheit

Klimawandel und Hitze

Die Sommer in Deutschland werden heißer und es kann über mehrere Tage hinweg sehr heiß werden. Vor allem ältere und pflegebedürftige Menschen leiden unter der Hitze.

Sie benötigen eine besondere Betreuung, damit sie die heißen Tage gesundheitlich gut überstehen. Ihr Körper kann sich nicht mehr so gut wie in jungen Jahren an die Hitze anpassen – sie trinken zu wenig oder die Wohnung wird zu heiß. Das kann zu schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen oder sogar zum Tod führen.

Als Medizinische Fachangestellte und Pflegende besuchen Sie die Patienten zu Hause und können sie während Hitzeperioden sehr gut betreuen.

In diesem Kurs lernen Sie alles Wichtige zu Klimawandel, Hitze und Gesundheit – praxisnah erklärt anhand unserer Beispielpatientin Frau Maier.

Sie lernen zum Beispiel…

  • wie sich Hitze auf die Gesundheit von älteren und pflegebedürftigen Menschen auswirkt,
  • wie Sie Risikopatienten erkennen und
  • wie Sie die Patienten während Hitzeperioden versorgen können
  • und wie Sie helfen, hitzebedingten Erkrankungen vorzubeugen.

Youtube-Video: Der Klima-Michel und das neue Hitzewarnsystem des Deutschen Wetterdienstes

Durch einfaches Klicken auf das folgende Foto öffnet sich ein Youtube-Video über das neue Hitzewarnsystem des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Hierbei wird das Thema Hitze mithilfe einer Videoanimation aufgegriffen und anhand von Alltagsbeispielen erklärt. Alternativ klicken Sie hier.

2018-05-02 15_20_41-(1) Der Klima-Michel und das neue Hitzewarnsystem des Deutschen Wetterdienstes -


Wie funktioniert die Lerneinheit?

Diese Lerneinheit funktioniert nach der Inverted Classroom/Blended-Learning-Methode. Das bedeutet, dass Ihnen anhand von Videos und Präsentationen Wissen über die folgenden Themen vermittelt werden: 

  • Klimawandel
  • Hitze als Auswirkung des Klimawandels
  • Bedeutung des Klimawandels für die Gesundheitsberufe
  • hitzeassoziierte Gesundheitsprobleme
  • Risikogruppen für hitzebedingte Erkrankungen

Im Anschluss daran werden Sie das hier Erlernte im Unterricht/der Fortbildung praktisch umsetzen, z.B. anhand von Fallbesprechungen.

Die Videos und Präsentationen der Onlinephase dauern zwischen 3 und 15 Minuten und sind entsprechend ihrer Reihenfolge nummeriert.

Im folgenden Link finden Sie ausführliche Informationen zu den Lernzielen und Unterrichtsthemen:
 Inhalt und Lernziele des Bildungsmoduls

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich an: hanna.mertes@med.uni-muenchen.de, 089-4400-55390