Herzlich Willkommen auf der Homepage der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin

Aktuelle Information:

Es gelten die
 3G Regelungen für Patient*innen und Besucher*innen 
des Klinikums

--


Bartenstein_198x134

Direktor:

Prof. Dr. med. Peter Bartenstein

PubMed

Klinikum auf dem Campus Grosshadern:

Marchioninistraße 15
D-81377 München
Tel.  089 4400 7 4646
Fax  089 4400 7 7646

Klinikum auf dem Campus Innenstadt:

Ziemssenstraße 1
D-80336 München
Tel. 089 4400 5 2443
Fax 089 4400 5 4555

 

Nuklearmedizinische Therapiestation:

Auf unserer Therapiestation bieten wir folgende Therapien an:

  • Radiojodtherapie bei gutartigen und bösartigen Schilddrüsenerkrankungen

  • Lu-177 PSMA-Radioliganden-Therapie beim Prostata-Karzinom

  • Selektive interne Radiotherapie (SIRT) bei primären und sekundären Lebertumoren

  • Lu-177 DOTA-TATE Therapie bei neuroendokrinen Tumoren


Terminvereinbarung/Rückfragen bezüglich einer Therapie unter: 089 4400 74536

Terminvereinbarung/Rückfragen/Befundanfragen bezüglich eines ambulanten Termins unter: 089 4400 74646

Terminvereinbarung/Rückfragen bezüglich eines ambulanten Nachsorgetermins der Schilddrüse unter:

089 4400 74636


Was ist Nuklearmedizinische Diagnostik?

Ausgefeilte Technik und neues Wissen verbessern die Diagnostik und Therapie [mehr...]

Nachsorgeambulanz für Schilddrüsenerkrankungen

Die qualifizierte, interdisziplinäre Nachsorge des Schilddrüsenkarzinoms ist neben der Therapie ein wesentlicher Baustein für eine gute Prognose. [mehr...]

Radiopharmazeutische Chemie

Das Radiopharmazie-Zentrum der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin der LMU in Großhadern bietet die Möglichkeit [mehr...]

Präklinische Forschung

In unserem präklinischen Bildgebungslabor steht hochauflösende PET/CT-Technologie für kleine Tiere zur Verfügung, mit der im Experiment die gleichen PET-Substanzen verwendet werden, die auch im Patienten zum Einsatz kommen. Im Maus- oder Rattenmodell können Krankheiten studiert und insbesondere Therapie-Effekte im Zeitverlauf quantitativ bestimmt werden. Biologisch relevante Parameter wie Stoffwechsel- oder Transport-Raten oder Rezeptor-Bindungsaffinitäten [mehr...]
  Verantwortlich für den Inhalt: Prof. Dr. med. Peter Bartenstein