Startseite » Zentrum

Zentrum

Das Münchener Zentrum für seltene Erkrankungen verfügt über das gesamte Spektrum an diagnostischen Möglichkeiten ambulanter und stationärer Versorgung. Dabei stehen eine ausgezeichnete Grundlagenforschung und modernste Technologien zur Verfügung. Damit ist gewährleistet, dass der Patient immer die beste vorhandene Therapie erhält.

Menschen mit seltenen Erkrankungen bedürfen in vielen Fällen nicht nur einer medizinischen Versorgung. Es gilt ebenfalls, weitergehende Hilfestellungen in medizinisch-therapeutischen oder psychologischen Fragen zur Verfügung zu stellen. Bei Patienten mit unklarer Diagnose und Verdacht auf eine seltene Erkrankung organisieren wir Fallbesprechungen mit den betreuenden Kollegen, um im interdisziplinären Team eine rasche Aufklärung herbeizuführen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit weiteren Forschungs- und Versorgungseinrichtungen können wir den Patienten zum richtigen Ansprechpartner und zur bestmöglichen Therapie begleiten.