Startseite » Lehre, Aus- & Weiterbildung » Besondere Veranstaltungen

Besondere Veranstaltungen in der Kinderheilkunde

Im Sinne einer besseren Vorbereitung auf den nahenden Berufsalltag haben wir ein zweistündiges, videogestütztes Kommunikationstraining (Überbringen schlechter Nachrichten) als eines der Pflichtseminare eingeführt. Es soll den Studenten Gelegenheit geben, schwierige Gesprächssituationen in der Pädiatrie in Rollenspielen zu simulieren. Jede Seminargruppe (20 Teilnehmer) wird von jeweils zwei Dozenten betreut, wobei die von den Studierenden gewählte Gesprächssituation zunächst parallel in zwei Gruppen in getrennten Räumen per Video aufgezeichnet wird. Jeweils drei Teilnehmer übernehmen die Rolle eines Arztes und eines Elternpaares. Grundlegende Besonderheit ist die fundierte Analyse und Diskussion beider Videoaufzeichnungen in der großen Gruppe, die im Anschluss an die Aufzeichnungen zusammengeführt wird. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Merkblatt, das einige wichtige Grundregeln des Arzt-Patient-Gespräches zusammenfasst. Die an dieser Veranstaltung beteiligten Dozenten wurden von zwei erfahrenen Mitarbeitern unserer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in mehreren Sitzungen angeleitet und werden kontinuierlich zweimal im Semester geschult.

Nachdem MeCuM in den ersten Jahren ein relativ rigides System mit vielen Pflichtveranstaltungen war, bemühen wir uns nun über sämtliche Module hinweg um mehr Flexibilität und um ein Angebot an freiwilligen Wahlkursen für besonders interessierte Studierende.

In der Pädiatrie und Kinderchirurgie werden inzwischen zahlreiche freiwillige Zusatzveranstaltungen angeboten: ein pädiatrischer Reanimationskurs, ein neurologischer Kinderuntersuchungskurs, das kinderrheumatologische Seminar, ein vertiefender Gesprächsführungskurs, zusätzliche Seminare zu den Themen „Genetik in der Pädiatrie“ und „Reisemedizin und tropische Erkrankungen im Kindesalter“ sowie kinderchirurgischer Unterricht am Patienten in OP und Ambulanz.

 

Ansprechpartner

Sekretariat
Frau Janine Moggert
Tel.: 089/4400-57928
Fax: 089/4400-57952
E-Mail: Janine.Moggert@med.uni-muenchen.de

Sprecher Modul 5

PD Dr. med. Matthias Kappler

E-Mail: Matthias.Kappler@med.uni-muenchen.de


Modulorganisation:
Frau Ines Joos
Tel.: 089/4400-54623

E-Mail: ines.joos@med.uni-muenchen.de

 

Verantwortlich für PJ/Famulatur
Florian Hey
PD Dr. Florian Hoffmann
Tel.: 089/4400-52811
E-Mail: florian.hey@med.uni-muenchen.de