Startseite » Forschung » Auszeichnungen und Preise » "Freedom to Discover-Award" der Bristol-Myers Squibb-Stiftung LMU-Mediziner und Ernährungsexperte erhält 500.000 US-Dollar

"Freedom to Discover-Award" der Bristol-Myers Squibb-Stiftung LMU-Mediziner und Ernährungsexperte erhält 500.000 US-Dollar

München, 02.05.2006

Professor Berthold Koletzko, Leiter der Abteilung Stoffwechselstörungen und Ernährungsmedizin am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Universität München, erhält für seine wissenschaftlichen Leistungen den mit 500.000 US-Dollar dotierten Forschungspreis der Bristol-Myers-Squibb Foundation in New York, der Stiftung eines großen und weltweit tätigen Pharmaunternehmens. Koletzko und seine Mitarbeiter erforschen unter anderem, wie sich die Ernährung in Schwangerschaft und Säuglingszeit auf Übergewicht, Diabetes, Allergien und geistige Leistungsfähigkeit im Erwachsenenalter auswirkt. Der Preisträger kann die mit dem „Freedom to Discover“-Preis gewährten, über fünf Jahre ausgezahlten Mittel völlig frei für Forschungsaktivitäten seiner Wahl verwenden. Koletzko ist der einzige Deutsche unter zwölf Wissenschaftlern weltweit, die in diesem Jahr im Rahmen des Programms ausgezeichnet wurden. Insgesamt werden sechs Millionen US-Dollar vergeben, um die biomedizinische Forschung zu unterstützen. Die Auszeichnungen werden jährlich in verschiedenen Kategorien wie Forschung zu Krebs, Herzkreislauferkrankungen, Infektionen und Ernährung vergeben. „Die mit dieser Auszeichnung verbundene Förderung wird es uns ermöglichen, unsere Untersuchungen zu den Langzeitwirkungen der frühkindlichen Ernährung auf das spätere Risiko chronischer Krankheiten noch intensiver zu verfolgen“, so Koletzko. „Wir hoffen, dass unsere Ergebnisse Wege zu einer verbesserten Prävention aufzeigen.“ Die Münchner Gruppe arbeitet daran, Risikofaktoren für die Entstehung von Übergewicht aufzuklären.

 

Unser Motto

"Helfen-Forschen-Heilen"

Unterstützen Sie uns!

Im Notfall

International Patient Office

Russian

Tel.: +49 89 4400 72014 

Arabic

Tel: +49 89 4400 75147