Startseite » Ambulanzen und Sprechstunden » Infektiologie » Infektiologische Ambulanz

Infektiologische Ambulanz

In der infektiologischen Sprechstunde werden Kinder mit unklarer Erkankungen bei Verdacht auf eine Infektion gesehen sowie auch Kinder mit bekannten komplizierten Infektionen nachbetreut. Dazu gehören unter anderem Infektionen durch Mykobakterien (Tuberkulose, Erkrankungen durch atypische Mykobakterien), Patienten mit Besiedelung durch multiresistente Erreger (MRSA, ESBL), und Borrelien. Patienten mit Fiebersyndromen oder HIV werden gemeinsam mit der Immundefekt-Ambulanz (IDA) betreut.

Termine können über Tel. +49-89-44005-3931 vereinbart werden.

ambulanz

 

Abteilungsleiter:
Prof. Dr. med. Johannes Hübner
Abteilung für pädiatrische Infektiologie
Dr. von Haunersches Kinderspital
Lindwurmstr. 4
80337 München
+49-89-4400-57970
johannes.huebner@med.uni-muenchen.de

 

Ärztliche Mitarbeiter:
Dr. Ulrich von Both
ulrich.von.both@med.uni-muenchen.de

Dr. Anita Rack-Hoch
anita.rack@med.uni-muenchen.de

 

Schwestern:
Steffi Schlieben
Gabi Strotmann
Alexandra Wichert
Nikole Hoffmann 
 
Sekretariat:
Frau Gruber
089-4400-57849
Frau Valerie Spiess
089-4400-57705

 

bakteriologisches Labor:
Frau Laniado
Frau Hanings
Frau Zeilhofer
Frau Eydin
089-4400-53154
varia.lab@med.uni-muenchen.de

 

Forschungslabor (Doktoranden):
Friederike Rossmann
Ann-Kristin Diederich