Startseite » Aktuelles

Aktuelle Informationen

Informationen zur Gentherapie-Berichterstattung

Abschlussbericht zur Gentherapiestudie bei Wiskott-Aldrich-Syndrom

Kein Anhaltspunkt für ein wissenschaftliches, ärztliches, rechtliches oder ethisches Fehlverhalten von Prof. Dr. med. Dr. sci. Christoph Klein

Am 16.7.2017 hat eine unabhängige Kommission ihren Bericht zur WAS-Gentherapiestudie von Professor Christoph Klein vorgelegt. Die Kommission hat den unberechtigten Vorwürfen und Verdächtigungen wissenschaftliche Fakten gegenübergestellt und stellt fest: „Die Untersuchung ergibt keinen Anhalt für ein wissenschaftliches, ärztliches, rechtliches oder ethisches Fehlverhalten von Prof. Dr. med. Dr. sci. Christoph Klein.“ [mehr...]
 

Triagesystem in der Kinderklinik

Seit Mai wird in der gemeinsamen Zentralen Notaufnahme der Kinderklink und kinderchirurgischen Klinik ein computergestützes Triagesystem genutzt. Ziel ist es, die Sicherheit unserer Pateinten zu verbessern. So wird nun jedes Kind sehr zeitnah von einer ausgebildeten Pflegekraft ersteingeschätzt. Anhand weniger Angaben und einfachen Untersuchungen kann geklärt werden, ob das Kind sofort, sehr rasch im weiteren Verlauf untersucht und behandelt werden muss. Hierfür wird das 5 stufige Triagesystem ESI (Emergency Severity Index) genutzt, das auch in der Erwachsennotaufnahme in Großhadern zum Einsatz kommt. Notfall-Patienten (ohne Termin) melden sich nun bitte unmittelbar in der Zentralen Notaufnahme. Nach der Ersteinschätzung werden Sie entweder direkt in einen Behandlungsraum gebeten, oder in den Wartebereich. Vom Wartebereich werden sie in die Verwaltung zur administrativen Aufnahme gerufen. Im Anschluss werden Sie dann aus den Wartebereichen in die Notaufnahme zur Untersuchung und Behandlung gerufen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nach Behandlungsdringlichkeit und nicht nach Eintreffen der Patienten behandeln. [mehr...]
 

Münchner Forscher entdecken SMARCD2-Defekt

Ein internationales Team erforscht den Zusammenhang genetischer und epigenetischer Veränderungen und ihre Rolle für das Immunsystem und Leukämien

Münchner Ärzte am Dr. von Haunerschen Kinderspital des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität haben ge-meinsam mit einem internationalen Team eine wegweisende Entdeckung bei der Erforschung der weißen Blutkörperchen gemacht: das Gen SMARCD2 kontrolliert die Reifung neutrophiler Granulozyten und verhindert gleichzeitig die Entstehung von Leukämien. Die Forschungsergebnisse wurden am 3. April 2017 im renommieren Fachjournal Nature Genetics online publiziert. [mehr...]
 

Ausschreibung des Care-for-Rare Science Awards 2017

Forschungspreis zu seltenen Erkrankungen

Die Care-for-Rare Foundation am Dr. von Haunerschen Kinderspital lobt den Care-for-Rare Science Award 2017 in Höhe von 50.000 Euro aus. Bewerbungsfrist ist der 2. Juli 2017. [mehr...]
 

3. Internationales Klaus Betke Symposium

Clinical and immunological aspects of inflammatory bowel diseases in children

Start am "Rare Disease Day": Vom 28. Februar bis 3. März 2017 fand in München das dritte internationale Klaus Betke Symposium rund um seltene Erkrankungen bei Kindern statt. Im Fokus standen in diesem Jahr frühkindliche chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (Very Early Onset Inflammatory Bowel Disease, VEO-IBD). Professorin Anne Griffith wurde mit der Dr. August von Hauner Medaille geehrt. [mehr...]
 

Tag der seltenen Erkrankungen: Forschung kann helfen!

Care-for-Rare Foundation startet Aufklärungskampagne - machen Sie mit!

Der 28. Februar 2017 ist der 10. Internationale Tag der seltenen Erkrankungen. Die Care-for-Rare Foundation mit Sitz am Dr. von Haunerschen Kinderspital kümmert sich um Kinder mit seltenen Erkrankungen und startet zum Aktionstag eine Aufklärungskampagne. [mehr...]
 

2. Meinhard von Pfaundler Lecture: Prof. Charles Dinarello erhält Meinhard von Pfaundler Medal

Am 26. Januar 2017 durften wir Herrn Professor Charles Dinarello von der University of Colorado in Denver/Aurora und der Radboud University of Nijmegen in den Niederlanden zur 2. Meinhard von Pfaundler Lecture am Dr. von Haunerschen Kinderspital begrüßen. (...) [mehr...]
 

Der Liebestrank: Junge Musiker singen für kranke Kinder

Aufführung der Donizetti-Oper in einer Fassung für Kinder

Am 20. Januar 2017 fand eine ganz besondere Veranstaltung für unsere Patienten statt: Junge Gesangsstudentinnen und -studenten der Musikhochschule München führten die beliebte Oper "Der Liebestrank" von Gaetano Donizetti in einer Kurzfassung auf. [mehr...]
 

[ Informationen zur Gentherapie-Berichterstattung ]

Grundlagen der WAS Gentherapie-Studie

Detaillierte Beschreibung der ärztlichen, naturwissenschaftlichen und ethischen Grundlagen

Das Magazin der Süddeutschen Zeitung hat in seiner Ausgabe vom 22. April 2016 ein wichtiges Thema in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. [mehr...]
 

[ Informationen zur Gentherapie-Berichterstattung ]

Landgericht Hamburg bestätigt einstweilige Verfügung: Professor Klein obsiegt gegen SZ-Magazin

Umstrittene Berichterstattung des SZ-Magazins bleibt in wesentlichen Punkten verboten

Das Landgericht Hamburg hat nach einer mündlichen Verhandlung seine einstweilige Verfügung gegen das Süddeutsche Zeitung-Magazin und den Reporter Johannes Boie bestätigt. [mehr...]
 

[ Informationen zur Gentherapie-Berichterstattung ]

Offener Brief internationaler Wissenschaftler

Unterstützung für Christoph Klein wächst

Offener Brief von Ärzten und Wissenschaftlern weltweit [mehr...]
 

[ Informationen zur Gentherapie-Berichterstattung ]

Einstweilige Verfügung

Berichterstattung des SZ-Magazins ist rechtswidrig

Am heutigen Freitag, den 20. Mai 2016, hat die Pressekammer des Landgerichts Hamburg eine einstweilige Verfügung gegen das Magazin der Süddeutschen Zeitung und ihren Autor, Johannes Boie, erlassen. [mehr...]
 

[ Informationen zur Gentherapie-Berichterstattung ]

Stellungnahme von Patientenfamilien

Die Eltern einiger Studienpatienten haben sich in Briefen an Christoph Klein zu den Vorwürfen geäußert. [mehr...]
 

[ Informationen zur Gentherapie-Berichterstattung ]

Stellungnahme des Klinikums

Die Berichterstattung des SZ-Magazins vom 22.04.2016 unter der Überschrift "Arzt ohne Grenzen" stellt eine enorme Verunsicherung des Vertrauens der Bevölkerung in die Arbeit eines Arztes dar, der gemeinsam mit einem hochqualifiziertem Team und unter Einhaltung strenger ethischer Maßstäbe an einem Projekt arbeitet, das für zukünftige Behandlung von Kindern mit dem lebensbedrohenden Wiskott-Aldrich-Syndrom (WAS) von größter Bedeutung ist. [mehr...]
 

[ Informationen zur Gentherapie-Berichterstattung ]

Detaillierte Stellungnahme zu den Vorwürfen

Der Artikel im SZ-Magazin enthält viele unzutreffende und verzerrte Darstellungen, die nachfolgend im Detail erläutert werden. [mehr...]
 

Khwarizmi-Award für Professor Dr. Christoph Klein

Wichtigster Wissenschaftspreis des Iran

07.03.2016 - Prof. Christoph Klein, Direktor am Dr. von Haunerschen Kinderspital des Klinikums der Universität München, wird für seine Forschung zu seltenen Erkrankungen des Blutes und Immunsystems mit dem Khwarizmi International Award geehrt. Dank eines grenzüberschreitenden interdisziplinären Netzwerkes der Care-for-Rare Alliance arbeitet sein Team mit vielen akademischen Zentren weltweit zusammen, u.a. auch im Iran und in Israel. Der Preis wurde am 7. März 2016 in Teheran im Namen des iranischen Staatspräsidenten Hassan Rohani in einer feierlichen Zeremonie überreicht. Der renommierte Wissenschaftspreis erinnert an den Universalgelehrten und Mathematiker Al-Khwarizmi, der als Vater der Algebra gilt. [mehr...]
 

Auftakt der Meinhard von Pfaundler Lectures

Professor Jean-Laurent Casanova hält erste Vorlesung

In Gedenken an Meinhard von Pfaundler, Ordinarius für Kinderheilkunde im Haunerschen Kinderspital von 1906 bis 1939, hält Professor Jean-Laurent Casanova von der Rockefeller University New York die erste Vorlesung der neuen "Meinhard von Pfaundler Lectures"-Reihe im Haunerschen Kinderspital. [mehr...]
 

Die Kinderklinik: Großer Einsatz für kleine Patienten - Teil 5

Geschichten aus dem Haunerschen Kinderspital im Bayerischen Fernsehen

Jährlich werden mehr als 6500 Fälle in der Haunerschen Kinderklinik stationär behandelt... [mehr...]
 

Die Kinderklinik: Großer Einsatz für kleine Patienten - Teil 4

Geschichten aus dem Haunerschen Kinderspital im Bayerischen Fernsehen

Heute ist ein wichtiger Tag für Mia, auch wenn die 2-Jährige das selbst noch nicht versteht... [mehr...]
 

Die Kinderklinik: Großer Einsatz für kleine Patienten - Teil 3

Geschichten aus dem Haunerschen Kinderspital im Bayerischen Fernsehen

Patienten wie der 12-jährige Antonio, der nach einer schweren Gehirnoperation langsam aber sicher Fortschritte macht, bestärken jeden der ca. 300 Ärztinnen und Ärzte, Schwestern und Pfleger an der Haunerschen Kinderklinik täglich aufs Neue in ihrer Arbeit... [mehr...]
 

Die Kinderklinik: Großer Einsatz für kleine Patienten - Teil 2

Geschichten aus dem Haunerschen Kinderspital im Bayerischen Fernsehen

Dr. Claudia Weißenbacher ist die zuständige Ärztin für Philippa, die gestern die Diagnose „Diabetes“ bekommen hat... [mehr...]
 

Die Kinderklinik: Großer Einsatz für kleine Patienten - Teil 1

Geschichten aus dem Haunerschen Kinderspital im Bayerischen Fernsehen

Die kleine Mia ist eine der vielen Patienten, die in der Haunerschen Kinderklinik alljährlich aufwendig betreut werden... [mehr...]
 

Neujahrsempfang am 20.01.2016

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie zu Beginn des neuen Jahres in unserem Hause begrüßen könnten! Der Abt des Benediktinerklosters Andechs, Johannes Eckert, wird ein kurzes Referat mit dem Thema "Dann handle der Abt wie ein weiser Arzt..." (RB 28,2) Benediktinische Impulse zur Führungsverantwortung!“ halten, im Anschluss haben Sie Gelegenheit zum informellen Austausch mit unseren Kolleginnen und Kollegen im Dr. von Haunerschen Kinderspital. [mehr...]
 

2. Pediatric Stroke Tag

Vorankündigung - Save the date! 2. Deutsche Pediatric Stroke Tag am: 16. Januar 2016 von 9.00 bis 14.00 Uhr im Hörsaal des Dr. von Haunerschen Kinderspitals [mehr...]
 

Cusanus-Preis 2015 an Professor Christoph Klein

Ausgezeichnetes Engagement: Für sein gesellschaftliches Wirken mit der Care-for-Rare Foundation für Kinder mit seltenen Erkrankungen erhält Professor Christoph Klein, Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital, den Cusanus-Preis 2015. [mehr...]
 

111. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)

2. - 5. September 2015 | ICM – Internationales Congress Center München

Vom 2. bis 5. September 2015 findet die 111. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin (DGSPJ), der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) und dem Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland (BeKD) im Internationalen Congress Center (ICM) in München statt. [mehr...]
 

2. internationales Klaus Betke Symposium

seltene Erkrankungen der neutrophilen Granulozyten und Mitochondrien

Ein internationales Symposium hat sich am Haunerschen Kinderspital etabliert: Zum zweiten Mal kamen internationale Ärzte und Wissenschaftler beim Klaus Betke Symposium zusammen, um sich über die Schnittpunkte von klinischer Hämatologie, Immunologie und Zellbiologie auszutauschen. [mehr...]
 

Prof. Monika Führer mit Bayerischem Verdienstorden geehrt

Am 17. Dezember 2014 hat Prof. Dr. Monika Führer aus der Hand des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer den Bayerischen Verdienstorden entgegengenommen. [mehr...]
 

Blamage für den Staat?

Prof. Christoph Klein zur Millionenspende des Sultans von Oman

Bezugnehmend auf den SZ-Artikel "Ein unmoralisches Angebot" nimmt Prof. Dr. Christoph Klein in einem Leserbrief vom 4. Dezember 2014 Stellung zur 17 Millionen Euro-Spende des Sultans von Oman für den Neubau des Haunerschen Kinderspitals. [mehr...]
 

Haunerwoche vom 25. bis 31. Oktober

Münchner Einzelhändler und Wirte unterstützen das neue Hauner

Seit 1846 bietet das renommierte Dr. von Haunersche Kinderspital eine umfassende Betreuung in allen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin. 1882 wurde das heutige Dr. von Haunersche Kinderspital eröffnet. Doch mittlerweile stößt das 132 Jahre alte Gebäude der Klinik an seine Grenzen. In der „Hauner-Woche“ vom 25. bis 31. Oktober machen Münchner Einzelhändler und Wirte gemeinsam mit dem Klinikum der LMU in der Innenstadt auf das Projekt „Das neue Hauner“ aufmerksam [mehr...]
 

Interview von W. Weitzel mit Patienten des CRC Hauner

Was denken Kinder über ihre Erkrankung? Über die Versorgung von Patienten im Deutschen Gesundheitssystem? [mehr...]
 

Philos-Preis 2013 für die Bluter Betreuung Bayern e.V.

Platz 3 für Eltern-Kind-Wochenenden

Der Philos Förderpreis für Wegbegleiter in der Hämophilie-Behanldung wird seit 2012 jährlich verliehen. Die Bluter Betreuung Bayern e.V., unterstützt vom Team um Dr. Karin Kurnik aus der Haunerschen Kinderklinik, wurde am 13. Februar 2014 mit dem 3. Platz ausgezeichnet. [mehr...]
 

Geschenkaktion zum Nikolaus

Ein Tag voller Freude für kranke Kinder im Hauner

Dank einer großzügigen Spende haben am 18.12.2013 in der Haunerschen Kinderklinik einige Kinder eine willkommene Abwechslung zum Klinikalltag bekommen. [mehr...]
 

Aktionsplan Seltene Erkrankungen

Der erste Nationale Aktionsplan für Menschen mit Seltenen Erkrankungen in Deutschland beinhaltet 52 Maßnahmen, die die Lebens-, Versorgungs- und Forschungssituation der rund 4 Millionen betroffenen Menschen mit Seltenen Erkrankungen in Deutschland verbessern sollen. Ein großes Defizit für die Patienten ist, dass wenig gute und qualifizierte Informationen zu den einzelnen Erkrankungen vorhanden sind. Diesem Mangel möchte das Gemeinschaftsprojekt entgegenwirken und setzt damit bereits vorgeschlagene Maßnahmen des Nationalen Aktionsplan um. [mehr...]
 

LMU-Forschungskolleg

Die Kinderheilkunde der LMU erhält von der Else Kröner-Fresenius-Stiftung eine Million Euro zur Förderung des Forschungsnachwuchses. Ausgezeichnet wurde das Konzept für das Forschungskolleg „Seltene Erkrankungen des Immunsystems – von der Pathophysiologie zur Entwicklung neuer Therapiestrategien“. [mehr...]
 

Kampagnenstart: Ich bin keine Fallpauschale

Die Initiative "Ich bin keine Fallpauschale" hat eine Petition für eine sich am Aufwand orientierende Vergütung der Versorgung von schwerstkranken Kindern an den Universitäts-Kinderkliniken gestartet. Informationen unter https://www.ichbinkeinefallpauschale.de. [mehr...]
 

WAO Henning Løwenstein Research Award an PD Dr. Bianca Schaub

Auf dem internationalen Kongress EAACI/WAO 2013 (European Academy of Allergy & Clinical Immunology/ World Allergy Organization) wurde der „WAO Henning Løwenstein Research Award - To a scientist who has shown excellence within the field of allergy" an Fr. PD Dr. Bianca Schaub aus dem Dr. von Haunerschen Kinderspital verliehen. Fr. Dr. Schaub wurde für ihre international hochrangigen Arbeiten auf dem Gebiet der Allergologie und Asthma-Forschung mit Forschungsgebiet "Importance of childhood immune regulatory pathways during maturation for the development of childhood asthma" ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10.000 € dotiert und wird von ALK International alle 2 Jahre für herausragende internationale Forschungsarbeiten zur Allergieforschung verliehen. [mehr...]
 

Gesundheitsgespräch im BR2

Prof. Dr. C. Klein im Gespräch mit Klaus Schneider

Neueste medizinische Forschungsergebnisse, gepaart mit hoch spezialisiertem Wissen von erfahrenen Ärzten und Ärztinnen. "Spitzenmedizin direkt", das ist der Titel der gemeinsamen Sendereihe der Ludwig-Maximilians-Universität und der Technischen Universität München mit dem Gesundheitsgespräch auf Bayern 2. Im unmittelbaren Gespräch können die Anrufer regelmäßig mit Spitzenmedizinern der beiden bayerischen Eliteuniversitäten sprechen. Am Samstag, 29.06.2013 war Prof. Christoph Klein zu Gast bei Klaus Schneider. Prof. Klein leitet das Haunersche Kinderspital der LMU München und ist als Kinderarzt einer der führenden Fachleute für seltene Erkrankungen und Krebs bei Kindern. Den Podcast der Sendung zum Nachhören finden Sie auf : http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-gesundheitsgespraech.shtml [mehr...]
 

GlaxoSmithKline Forschungsstipendium für Diana Rädler

Forschungsstipendium für Diana Rädler (Arbeitsgruppe Allergie/Immunologie von Fr. PD Dr. med. Bianca Schaub) [mehr...]
 

Spendencheckübergabe

Rotary unterstützt das Dr. von Haunersche Kinderspital

Wir freuen uns über die Spende der Initiative Rotary4Hauner in Höhe von 35.000 Euro für die psychosoziale Betreuung der Kinder am Dr. von Haunerschen Kinderspital. [mehr...]
 

Johannes-Wenner Forschungspreis 2013 für PD Dr. med. Bianca Schaub

Dr. Schaub hat mit Ihren Forschungsarbeiten zur Rolle der Immunentwicklung bei der Entstehung des Asthma bronchiale wegweisende Erkenntnisse zu den Entstehungsmechanismen des Asthma im Kindesalter gewonnen. [mehr...]
 

Helmut Werner Preis 2013

Der Helmut Werner Preis der Kinderhilfe Organtransplantation e.V. geht an das Ärztepaar PD Dr. Susanne Bechtold-Dalla Pozza (Dr. v. Haunersches Kinderspital) und Prof. R. Dalla Pozza (Abteilung für Kinderkardiologie). [mehr...]
 

1. internationales Klaus Betke Symposium

mit erstmaliger Verleihung des Dr. August von Hauner Preises

1. internationales Klaus Betke Symposium mit Verleihung der ersten Dr. August von Hauner Medaille an David G. Nathan. [mehr...]
 

Besuch des Staatsministers Dr. Heubisch und Frau Karin Seehofer in der Haunerschen Kinderklinik

Der Wert der Kindermedizin für unsere Gesellschaft

Am 14.02.2013 besuchten Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch und Frau Karin Seehofer das Dr. von Haunersche Kinderspital. [mehr...]
 

Berthold Koletzko erhält ERC Advanced Grant

Professor Berthold Koletzko erhält vom Europäischen Forschungsrat (ERC) einen mit rund 2,5 Millionen Euro dotierten Advanced Investigator Grant. Der Leiter der Abteilung Stoffwechsel und Ernährungsmedizin am Dr. von Haunerschen Kinderspital der LMU wird für ein Projekt zur Auswirkung frühkindlicher Ernährung auf Wachstum und Gesundheit ausgezeichnet. ERC Advanced Grants ehren europäische Forscher, die bereits herausragende wissenschaftliche Leistungen erbracht haben. Damit sollen sie für ihre hoch innovative Forschungsvorhaben die nötigen Freiheiten erhalten. [mehr...]
 

"Challenges in Pediatrics for the 21st Century"

Vortrag von Prof. Dr. Julie R. Ingelfinger (Harvard Medical School, Boston)

Die Vortragsreihe "Kinderheilkunde im Aufbruch" findet im Rahmen des CAS-Schwerpunktes "Konzept Pädiatrie" statt. Der Neubau des Dr. von Haunerschen Kinderspitals bietet eine historische Chance, die Bedeutung der Pädiatrie nicht nur im konkreten Blick auf die Gesundheit von Kindern, sondern gerade auch im Schnittpunkt von Wissenschaft und Forschung, Geschichte und Architektur, Ökonomie und Philosophie zu erörtern. Am 10.01.2013 wird Prof. Dr. Julie Ingelfinger über die neuen Herausforderungen an die Pädiatrie im 21. Jahrhundert diskutieren. [mehr...]
 

Malwettbewerb für Kinder

Großer Malwettbewerb, jeder Künstler erhält ein kleines Dankeschön! [mehr...]
 

Prof. Dr. Dr. h.c. Erika von Mutius erhält Leibnizpreis 2013

Wir gratulieren Erika von Mutius zum Leibnizpreis 2013 ! [mehr...]
 

C4R Fellowship Programm

Zum Jahresbeginn 2013 wird am Haunerschen Kinderspital ein neues „Fellowship-Programm“ zur Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses starten. Bewerbungsberechtigt sind alle wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Hauses. [mehr...]
 

Days of Molecular Medicine 2012

The Translational Science of Rare Diseases: From Rare to Care [mehr...]
 

Ausschreibung des Dr. Holger Müller Preise durch die Care for Rare Foundation des Dr. von Haunerschen Kinderspitals

Die Care-for-Rare Foundation am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig Maximilians Universität München schreibt den Dr. Holger Müller Preis 2012 aus. [mehr...]
 

Innovationspreis für Prof. Dr. M. Führer

Projekt „Frühes Sterben in Würde“ (Arbeitsgemeinschaft Kinderpalliativmedizin, unter der Leitung von Prof. Dr. Monika Führer) mit Innovationspreis ausgezeichnet [mehr...]
 

Sommerfest im Dr. von Haunerschen Kinderspital am 12.07.2012

Jahrmarkt in der Kinderklinik am Donnerstag 12.7.2012 von 14:00 -17:00 Uhr. [mehr...]
 

DGKJ Repetitorium Pädiatrie

DGKJ FRÜHJAHRS-REPETITORIUM 2012 [mehr...]
 

Paul-Martini-Preis 2011 verliehen

Auszeichnung für Gentherapie, die Kindern mit seltener Krankheit hilft

Wiesbaden, 02.05.2011 (PMS). Für die Entwicklung einer Gentherapie gegen die seltene Immunkrankheit Wiskott-Aldrich-Syndrom wurden heute die Kinderärzte Privatdozent Dr. med. Kaan Boztug (Wien, zuvor Hannover) und Prof. Dr. med. Christoph Klein (München, zuvor Hannover) mit dem Paul-Martini-Preis geehrt. Die Verleihung fand im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) in Wiesbaden statt. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis wird jährlich von der Paul-Martini-Stiftung, Berlin, für herausragende Leistungen in der klinisch-therapeutischen Arzneimittelforschung verliehen. [mehr...]
 

EAACI Awards 2011

Frau Prof. Dr. med Dr. h.c. Erika von Mutius wurde von der renommierten medizinischen Fachgesellschaft EAACI (European Academy of Allergy and Clinical Immunology) mit dem EAACI-AWARD 2011 geehrt. [mehr...]
 
 

Unser Motto

"Helfen-Forschen-Heilen"

Unterstützen Sie uns!

Im Notfall

Newsletter Freundeskreis

International Patient Office

Russian

Tel.: +49 89 4400 72014 

Arabic

Tel: +49 89 4400 75147