stmbkwk

amis

bauch-erwartet-erwartung-909689

anstellung-arbeit-arbeiten-7059

Das Forschungsprojekt wird vom Arbeitsmedizinischen Institut für Schulen gefördert. AMIS-Bayern berät und unterstützt in Fragen der Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und Arbeitspsychologie.

Sie sind Schulleitung an einer staatlichen Schule Bayerns und haben eine arbeitsmedizinische Frage: Bitte wenden Sie sich an: Arbeitsmedizinisches Institut für Schulen (AMIS-Bayern) Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) Pfarrstraße 3, 80538 München Telefon: 09131 6808-4401 (Mo-Fr 8-12 Uhr und Mo-Do 14-16 Uhr) E-Mail: amis-bayern@lgl.bayern.de https://www.lgl.bayern.de/arbeitsschutz/amis/index.htm

 

Das Forschungsprojekt der beiden universitären Institute für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin Erlangen und München "Wissenschaftliche Begleitung des Aufbaus eines Instituts am LGL für die arbeitsmedizinische Betreuung der Lehrkräfte sowie des Verwaltungspersonals an den staatlichen Schulen Bayerns“ läuft Ende 2022 aus. Ab sofort unterstützt Sie bei Fragen zu Arbeitsmedizin, Mutterschutz, Arbeitssicherheit und Arbeitspsychologie das Arbeitsmedizinische Institut für Schulen in Bayern: AMIS-Bayern