Leber Centrum München

Zielsetzung des Lebercentrums München (LCM) ist die optimale interdisziplinäre Versorgung von Patienten mit Lebererkrankungen und Sicherstellung des Wissenstransfers zwischen Forschung und klinischer Anwendung. Ferner nimmt das LCM wesentliche Aufgaben in der Fort- und Weiterbildung wahr und stellt eine Plattform für Forschungsvorhaben dar. Die Diagnose und Therapie von Patienten mit allen Formen von akuten und chronischen Lebererkrankungen wird durch neueste Verfahren, gebündelte Expertise und die fachübergreifende Versorgung gewährleistet. Dazu werden sowohl interdisziplinäre Spezialsprechstunden an den Standorten Innenstadt und Großhadern sowie eine konsiliarische Betreuung der stationären Patienten angeboten.

Vorstand

Leitungsgremium

Beirat

Leiter
Prof. Dr. med. C. Lange

Koordinatorin
Dr. med. C. Paulig

Klinische Radiologie
Prof. Dr. med. M. Seidensticker

Chirurgie
Prof. Dr. med. M. Guba

Medizinische Klinik II
Prof. Dr. med. C. Lange
Prof. Dr. med. G. Denk

Prof. Dr. med.A. Gerbes
Prof. Dr. med.T. Kirchner
PD Dr. med. E. Lurz
Prof. Dr. med. O. Muensterer
Prof. Dr. med. D. Teupser
Prof. Dr. med. J. Werner


Beteiligte Kliniken und Institute:

Chirurgische Klinik und Poliklinik, Großhadern
Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital
Institut für Laboratoriumsmedizin
Klinik und Poliklinik für Radiologie
Medizinische Klinik und Poliklinik II, Großhadern
Medizinische Polklinik Innenstadt
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin
Pathologisches Institut
Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie