Startseite » Veranstaltungen » Veranstaltungen » Fort- und Weiterbildung » Körpersprache für Mediziner*innen "... mehr wissen als man googeln kann!"

Körpersprache für Mediziner*innen "... mehr wissen als man googeln kann!"

Zielgruppe: Fachkreise, Mediziner*innen
Termin: 11.07.2019, 16:00 – 17:30
Veranstaltungsort: Campus Innenstadt, Klinik und Poliklinik für Franenheilkunde und Geburtshilfe der Universität München LMU, Maistr. 11, Hörsaal
Veranstalter: Brustzentrum der Frauenklinik LMU München
Weitere Informationen:

Erfahrung und Kompetenz im Medizinbereich sind unumgänglich. Und doch sie sind nicht die einzigen Erfolgsfaktoren. Laut einer Studie der University of California hängt der Diagnose- und Therapieerfolg entscheidend von der Beziehung zwischen Arzt und Patient ab. Diese Beziehung defi niert sich schon in den ersten Sekunden der Begegnung. Nur in einem Umfeld des Vertrauens und der Sicherheit gelingt dies optimal. Dabei spielt die Körpersprache die größte Rolle. Für Menschen im Medizinbereich ist es deswegen ein Erfolgsschlüssel über wissenschaftliche Fakten und Grundprinzipien der menschlichen Körpersprache Bescheid zu wissen.

Körperhaltung, Mimik und Gestik können niemals Worte ersetzen, sie geben aber Auskunft, wie die Worte gemeint sind. Die NN-Regel, Einsatz der Handflächen und die Augenbrauen sind unter anderem jene Signale, auf die es zu achten gilt – und zwar bei uns und unserem Gegenüber.

Stefan Verra ist einer der gefragtesten Körpersprache-Experten im deutschen Sprachraum. Der Gastreferent mehrer Universitäten und Bestsellerautor hält weltweit Vorträge zum Thema.

 

Kontakt:

Dr. Bernd Kost
E-Mail: bernd.kost@med.uni-muenchen.de
Internet: Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde
  Verantwortlich für den Inhalt: Zur