Bild: Zertifikat

Krebszentrum – CCC MünchenLMU – Comprehensive Cancer Center

Das Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München (KUM) gehört zu den Spitzenzentren, die sich an der Versorgung von Krebspatienten in Deutschland beteiligen. Die Kompetenzen und Disziplinen werden im Comprehensive Cancer Center der LMU gebündelt.

Informationen zur Krebsbehandlung in unseren Organkrebszentren, sowie zu weiteren  Behandlungs- und Zusatzangeboten finden Sie auf den nächsten Seiten. Sollten Sie einmal nicht weiter wissen, können Sie gern persönlich mit uns Kontakt aufnehmen.

Patientenhotline des CCC MünchenLMU

Telefon: 089 4400-78008

E-Mail: ccc.krebszentrum@med.lmu.de

Aktuelles im CCC MünchenLMU

Unser Onkolotse begleitet Betroffene durch die Krebserkrankung

19.10.2020 - Wir möchten Ihnen einen vertrauensvollen Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ihre Krebsbehandlung von der Diagnose und Therapie bis zur Nachsorge zur Seite stellen. [mehr...]

Coronaimpfung bei Krebspatienten

21.01.2021 - Derzeit werden in Deutschland verschiedene Personengruppen mit unterschiedlicher Priorität geimpft. Das stufenweise Vorgehen ist notwendig, weil zunächst nicht ausreichend Impfstoff zu Verfügung ste... [mehr...]

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

06.07.2020 - Worauf müssen Krebspatienten achten? [mehr...]

Der Online-Krebs-Informationstag übertraf alle Erwartungen

29.10.2020 - 1.760 Patienten, Angehörige und Interessierte aus Deutschland und 16 weiteren Nationen* loggten sich am 24. Oktober beim Krebs-Informationstag ein. Und es dürften noch mehr werden, denn 15 Experteng... [mehr...]

CCC-Struktur

29.09.2020 - Erklärvideo zur Struktur des Krebszentrum – CCC MünchenLMU – Comprehensive Cancer Center [mehr...]

Klinische Studien

29.09.2020 - In klinischen Studien werden neue Behandlungsoptionen getestet und die Wirksamkeit, Verträglichkeit und Sicherheit neuer Wirkstoffe nach strengen Regularien geprüft. An einem universitären Krebszent... [mehr...]

Was ist eine erweiterte molekulare Diagnostik?

29.09.2020 - Was ist eine erweiterte molekulare Diagnostik? [mehr...]