Startseite » Veranstaltungen » Veranstaltungen » Fort- und Weiterbildung » 10 Jahre Gynäkologisches Krebszentrum am Klinikum rechts der Isar TUM

10 Jahre Gynäkologisches Krebszentrum am Klinikum rechts der Isar TUM

Zielgruppe: Fachkreise
Termin: 10.07.2019, 17:30 – 19:00
Veranstaltungsort: Johannes B. Ortner Forum, Zentralinstitut für Translationale Krebsforschung der Technischen Universität München (TranslaTUM)
Veranstalter: Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde, Klinikum rechts der Isar TUM
Fortbildungspunkte: beantragt
Weitere Informationen:

 

Moderne Therapiekonzepte für die Gynäkologische Onkologie
 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Kooperationspartner!
 

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens unseres Gynäkologischen Krebszentrums möchten wir Sie recht herzlich zu einer Jubiläumsfeier einladen.

Neben der fachlichen Diskussion soll an diesem Abend auch unsere freundschaftliche Zusammenarbeit im Vordergrund stehen. Denn diese hat maßgeblich zum Erfolg des Zentrums und der damit verbundenen hochkompetenten Patientenversorgung beigetragen.

Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie unserer Einladung folgen würden und danken Ihnen schon auf diesem Wege für die hervorragende Zusammenarbeit im Sinne unserer Patientinnen!

Zur besseren Planung bitten wir um vorherige Anmeldung.

Vielen Dank!

 

Prof. Dr. Marion Kiechle
Direktorin der Frauenklinik

 

PD Dr. med. Christine Brambs
Leitung des Gynäkologischen Krebszentrums München

 

Anmeldung unter:

Zentrumskoordination: Kirsten Große Lackmann
Telefon: 089 4140 - 2420
Fax: 089 4140 - 4831
E-Mail: gkz@mri.tum.de
  Verantwortlich für den Inhalt: Zur
DE EN

Veranstaltungen

zum Thema Onkologie für Fachkreise, Patienten und Angehörige sowie alle Interessierte

Veranstaltungen

Aktuelles

zu Veranstaltungen, Presse und Stellenangeboten

zu den Meldungen

Kontakt

Geschäftsstelle
CCC München

Pettenkoferstraße 8a,
3. Stock
80336 München

Telefon Icon 089 / 4400-57430
Fax Icon 089 / 4400-57432

ccc-muenchen@med.uni-muenchen.de

Kontakt

Spenden

Für unsere Arbeit sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen

Jetzt spenden