Startseite » Veranstaltungen » Wissenschaftliche Veranstaltungen » Bisherige Veranstaltungen » Im Panoptikum der Gesundheit – Soziale und ethische Aspekte des digitalen Self-Trackings

Im Panoptikum der Gesundheit – Soziale und ethische Aspekte des digitalen Self-Trackings

Vortragsreihe Medizinethik

Termin: 10.07.2018, 18:00 – 19:30
Veranstaltungsort: Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, LMU München, Großer Seminarraum (EG), Lessingstr. 2, 80336 München
Veranstalter: Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin , Münchner Kompetenzzentrum Ethik (beide LMU München), Medizinische Klinik und Poliklinik III, Klinikum der LMU München
Dozent: Dr. Fabian Karsch Lehrstuhl für Diversitätssoziologie, Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften, Technische Universität München
Fortbildungspunkte: 2 CME-Punkte
Weitere Informationen:

Im Sommersemester 2018 bietet das Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin eine Vortragsreihe zur Medizinethik an. Auf Wunsch kann die Veranstaltung mit 2 CME-Punkten bewertet werden.

Anmeldungen vorab bitte an: sigrid.detschey@med.uni-muenchen.de

Kontakt:

Sigrid Detschey
Telefon: 089 / 2180-72776
E-Mail: sigrid.detschey@med.uni-muenchen.de
 

Veranstaltung selbst eintragen?