Notfall Pflege

Termin: 20.06.2018, 18:00 – 21:00
Veranstaltungsort: Großer Hörsaal Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie, Klinikum LMU, Frauenlobstr. 9-11, 80337 München
Veranstalter: Ärztlicher Kreis- und Bezirksverband (ÄKBV) München

Der Mangel an qualifiziertem Pflegepersonal betrifft auch den Münchner Raum. Mehr Stellen und bessere Bezahlung sind dringlich und unverzichtbar, werden aber allein die Notlage nicht verbessern. Auch die Ärzteschaft ist gefordert, wenn der Standard der Patientenversorgung gesichert werden soll. Ärztinnen und Ärzte in den Kliniken sind unmittelbar und massiv in ihren Hilfeleistungen für die Patienten eingeschränkt, wenn die Pflege fehlt.

Wir laden Pflege und Ärzteschaft ein: Diskutieren Sie mit uns und mit dem neuen Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, über Lösungsansätze, mit denen wir gemeinsam für München unseren Beitrag leisten können.


Ablauf Veranstaltung

Begrüßung
Dr. Christoph Emminger, 1. Vorsitzender ÄKBV

Vortrag Pflege in München
Günter Milla, StKM, Leitung Pflege und Service

Vortrag Pflege in Not
Andreas Westerfellhaus, Staatssekretär, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung


Podiumsdiskussion

Teilnehmer:
Dr. med. Axel Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung StKM; Prof. Dr. med. Karl-Walter Jauch, Vorsitzender des Vorstands und Ärztlicher Direktor Klinikum der Universität München; Günter Milla, StKM Leitung Pflege und Service; Andreas Westerfellhaus, Staatssekretär, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung; angefragt: Melanie Huml, Staatsministerin für Gesundheit und Pflege

Um Anmeldung wird gebeten:
info@aekbv.de oder 089/547116-12

Kontakt:

Frau Frank-Sauerer
E-Mail: info@aekbv.de
 

Veranstaltung selbst eintragen?