Generation X

Ärztliche Fortbildung

Termin: 20.10.2018, 12:00 – 17:00
Veranstaltungsort: Klinikum der Universität München, Raum: Großer Hörsaal der Zahnklinik, Goethestr. 70, 80336 München
Veranstalter: Kooperationsveranstaltung Klinikum der Universität München und Pfizer Pharma GmbH
Weitere Informationen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Geschichte der Gentherapie begann vor über vierzig Jahren mit einer zukunftsweisenden Idee: Was wäre, wenn die Medizin im Stande wäre, nicht nur die Symptome von schweren Erkrankungen zu therapieren, sondern ihre Ursache - die Gene? Nach langem Anlauf und einigen Rückschlägen wird die Idee Wirklichkeit. Vor knapp sechs Jahren wurde die erste Zulassung für eine Gentherapie in Europa erteilt und weitere Markteintritte stehen in wenigen Jahren bevor.

Das Klinikum der Universität München und die Pfizer Pharma GmbH laden Sie im Rahmen der Kooperationsveranstaltung "Generation X" herzlich ein, sich über die Grundlagen und aktuellen Forschungsergebnisse im Bereich der Gentherapie zu informieren. Erfahren Sie mehr über regulatorische und logistische Anforderungen sowie bisher erzielte Ergebnisse am Beispiel der Hämophilie und diskutieren Sie gemeinsam mit uns die gesellschaftliche Perzeption und ethische Fragestellungen.

Die Veranstaltung findet am 20.10.2018 von 12:00-17:00 Uhr im Klinikum der Universität München statt. Weitere organisatorische Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie in den Unterlagen anbei. Bitte melden Sie sich über das offizielle Fax-Formular an.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch und ein persönliches Treffen mit Ihnen.

Kontakt:

Andreas Bachsteffel, Sekretariat Prof. Dr. Spannagl
E-Mail: andreas.bachsteffel@med.uni-muenchen.de
 

Veranstaltung selbst eintragen?