Startseite » Veranstaltungen » Patientenveranstaltungen » Bisherige Veranstaltungen » Krebsforscher geben Benefizkonzert im Künstlerhaus

Krebsforscher geben Benefizkonzert im Künstlerhaus

Eine zweite Chance für krebskranke Kinder

Termin: 09.07.2016, 19:30 – 22:00
Veranstaltungsort: Künstlerhaus am Lenbachplatz, Lenbachplatz 8, 80333 München
Veranstalter: Stefan Pfister und Stefaan van Gool
Weitere Informationen:

Die beiden Krebsforscher und Kinderärzte Stefan Pfister und Stefaan van Gool greifen am Samstag, dem 9. Juli, ab 19.30 Uhr zu Saxophon und Geige. Damit wollen sie Geld für ein wissenschaftliches Projekt zusammentragen, das für krebskranke Kindern eine zweite Chance bedeuten kann.

Rund 2.000 Kinder erkranken in Deutschland Jahr für Jahr an Krebs. Für rund ein Fünftel von ihnen gibt es bislang nur wenig Hoffnung. Die Krebsforscher Stefan Pfister und Stefaan van Gool wollen das gemeinsam mit ihren Partnern aus dem Deutschen Krebskonsortium DKTK ändern – mit einer Erbgutanalyse und Therapie nach Maß.

Um Geld für diese Forschung zusammenzutragen, haben die beiden Freunde Pfister und van Gool beschlossen, Benefizkonzerte zu veranstalten. Stefan Pfister ist seit vielen Jahren Mitglied im Saxophon-Ensemble Tübingen. Das Ensemble war bereits auf Tournee in Australien und den USA, spielte im Sydney Opera House und in der Carnegie Hall in New York. Die nun anstehende Konzertreise wird die Musiker u.a. in den Goldenen Saal des Wiener Musikvereins führen, Ort des alljährlichen Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker. Der belgische Krebsforscher Stefaan van Gool gibt regelmäßig Konzerte mit seiner Familie – seiner Frau und vier Töchtern. Auf seinem Programm stehen dieses Mal unter anderem Werke von Gluck und Telemann. Das Tübinger Saxophon-Ensemble beginnt mit Leonard Bernstein und interpretiert anschließend zwei Suiten aus Bizets 'Carmen'.

Kontakt:

Dr. Alexandra Moosmann
E-Mail: a.moosmann@dkfz.de
Internet: Kartenvorverkauf
 

Veranstaltung selbst eintragen?

Informationsabende für werdende Eltern