Startseite » Weitere Informationen » Slideshows » Simulationstrainings im Team erhöhen die Sicherheit unserer Patienten

Simulationstrainings im Team erhöhen die Sicherheit unserer Patienten

Am 17. September 2015 findet der Aktionstag Patientensicherheit statt, der durch das Aktionsbündnis Patientensicherheit ausgerufen wurde. Das Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement am Klinikum der LMU beteiligt sich an der Aktion und stellt das hauseigene Human Simulation Center und das Trainingskonzept vor.

Patientensicherheit bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen, die Patienten vor unerwünschten und vermeidbaren Schäden, die im Zusammenhang mit medizinischen Behandlungen entstehen können, zu bewahren. Dazu zählen unter anderem Fehlermeldesysteme (CIRS), Teamtrainings und das sichere Lagern von Medikamenten in einem System, das eine Verwechslung unwahrscheinlich macht.

Teamtrainings im Simulationszentrum

Das Human Simulation Center (HSC) ist eines der modernsten medizinischen Simulationszentren Deutschlands, das seit dem Jahr 2005 durch das INM betrieben wird. In insgesamt vier Räumen kann die Behandlung eines Patienten vom Auffindeort, über den Transport in Rettungswagen oder Hubschrauber bis zur Versorgung in der Klinik durchgängig simuliert werden. Dazu stehen lebensnahe Patientensimulatoren zur Verfügung. Das INM verfügt über eine große Auswahl an Simulatoren und Szenarien, sodass zum Beispiel auch spezifische Trainings zu Geburtshilfe oder Kinderversorgung durchgeführt werden können. Ziel der Trainings am INM ist es, die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Gruppen wie Chirurgen, Notärzten, Rettungsassistenten, Pflegekräften oder in der Geburtshilfe auch Hebammen zu fördern und damit die Patientensicherheit zu erhöhen.

Go-Icon www.human-simulation-center.de


Der Aktionstag Patientensicherheit

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. (APS) und seine internationalen Partner rufen 2015 zum ersten Mal den Internationalen Tag der Patientensicherheit aus.

Mit dem Internationalen Tag der Patientensicherheit bietet das APS in Deutschland eine Plattform für das gemeinsame Engagement aller Beteiligten im Gesundheitswesen. Ziel ist es, wirksame Lösungsansätze und Modellprojekte für mehr Qualität und Sicherheit in der medizinischen Versorgung zu präsentieren und für das Thema Patientensicherheit zu sensibilisieren.

Go-Icon www.tag-der-patientensicherheit.de