Startseite » Lehre » Wissenschaftliche Veranstaltungen » Bisherige Veranstaltungen » Metabolisches Syndrom: Interdisziplinäre Therapieansätze

Metabolisches Syndrom: Interdisziplinäre Therapieansätze

Interdisziplinäre Viszeralmedizin – Chirurgie im Dialog

Zielgruppe: Niedergelassene Ärzte, Klinikärzte, Studenten
Termin: 08.11.2017, 17:00 – 19:30
Veranstaltungsort: Hörsaal Chirurgie - Campus Innenstadt
Veranstalter: Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Transplantationschirurgie
Fortbildungspunkte: 3 CME Punkte
Weitere Informationen:

Das metabolische Syndrom beschäftigt verschiedene Einrichtungen der Ludwig Maximilian Universität. Durch die multidisziplinäre medizinische Versorgung, in Kooperation zwischen Kliniken sowie auch mit niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen, möchten wir die mit dem metabolischen Syndrom erkrankten Patienten dabei unterstützen, ihre Lebensqualität zu verbessern und mit einer neuen aktiven Gestaltung ihres Lebens den Wiedereintritt in ein soziales und normales Leben zu finden bzw. wiederzufinden.

Kontakt:

Silvia Marth (Chirurgische Direktion - Veranstaltungsorganisation)
Telefon: 089 / 4400-75461
Fax: 08 / -4400-72460
E-Mail: Veranstaltungen-avt-klinik@med.uni-muenchen.de
  Verantwortlich für den Inhalt: PD Dr. med. Konrad Karcz

Veranstaltung selbst eintragen?