PAPA-ARTIS gegen die drohende Lähmung: Herzspezialisten testen neues OP-Verfahren

Aussackungen der Hauptschlagader (Aorta) sind oft lebensgefährlich. Denn diese sogenannten Aneurysmen können platzen. Ein Ärzteteam aus Herzchirurgie, Gefäßchirurgie und interventioneller Radiologie am Klinikum der Universität München um Dr. Maximilian Lühr testet nun ein neues Verfahren bei längeren Operationen an der Hauptschlagader mit dem Ziel, das Risiko einer schweren Komplikation deutlich zu senken. [mehr...]

 

Hilfe bei Krankheiten: Kann das Internet helfen?

[mehr...]

Der KlinikumKompass: Finden Sie die richtige Klinik

[mehr...]

Werden Sie Teil des Teams - unsere Stellenangebote

[mehr...]

Wissen, Fakten und mehr - unsere Dossiers

[mehr...]

BMZ-Förderzusage für Klinikpartnerschaft mit Äthiopien

[mehr...]

Platinum-Auszeichnung für Jahresbericht 2015

[mehr...]