Schutz vor Infektionen

Rohmilch macht den Unterschied

Säuglinge, die rohe Kuhmilch bekommen, werden seltener krank als H-Milch-Trinker, wie eine Studie von LMU-Allergologen zeigt. Die Forscher plädieren für neue Verfahren bei der Milchproduktion, um schützende Inhaltsstoffe zu bewahren. Rohe Kuhmilch schützt Kinder vor Atemwegsinfekten, Fieber und Mittelohrentzündung. Das zeigt eine europaweite Studie unter der Leitung von Professor Erika von Mutius, Professorin für Pädiatrische Allergologie an der LMU und Leiterin der Asthma- und Allergieambulanz am Dr. von Haunerschen Kinderspital [mehr...]

 

World University Ranking 2014: Top 30 für die LMU-Medizin

[mehr...]

28.10.2014: Informationsabend zum Weltschlaganfalltag

[mehr...]

Werden Sie Teil des Teams - unsere Stellenangebote

[mehr...]

Wissen, Fakten und mehr - unsere Dossiers

[mehr...]

Dr. Walter und Luise Freundlich-Preis für LMU-Rheumatologin

[mehr...]

Der Jahresbericht 2013

[mehr...]