Entlassung

Ihr Stationsarzt entscheidet, wann Sie entlassen werden können. Falls Sie gegen ärztlichen Rat nach Hause gehen möchten, müssen Sie eine gesonderte Erklärung unterschreiben. Vergessen Sie nicht, Ihre persönlichen Gegenstände und hinterlegten Wertsachen mitzunehmen und Ihr Telefon abzumelden. Geliehene Dinge geben Sie bitte rechtzeitig zurück.

Das Klinikum der Universität München bietet bei Bedarf ein Entlassmanagement* an. Es hat zum Ziel die bedarfsgerechte, kontinuierliche Versorgung der Patienten im Anschluss an die Krankenhausbehandlung zu gewährleisten. Eine Information zum Entlassmanagement wird den Patienten bei der stationären Aufnahme ausgehändigt. Diese Information und die Einverständniserklärung in das Entlassmanagement stehen im Downloadcenter zur Einsicht zur Verfügung. Die Dokumente werden bei der Aufnahme bzw. auf Station personalisiert und Ihnen zur Unterschrift ausgehändigt.

* entsprechend den Vorgaben in § 39 Abs. 1a Satz 9 SGB V