Startseite » Für Patienten

Für Patienten

Aufnahme als Patient im Klinikum

Patientenaufnahme

Als verantwortungsbewusstes Klinikum versuchen wir, Ihren Besuch bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Bei jedem Aufenthalt im Klinikum der Universität München sind Formalitäten notwendig. Dazu hier die wichtigsten Informationen.

Mit Ihrem Einweisungsschein und den Arztberichten gehen Sie oder Ihre Angehörigen bitte zur jeweiligen Patientenaufnahme oder direkt zu der für Sie geplanten Station. Dort werden Ihre persönlichen Daten und der Name Ihrer Krankenkasse elektronisch erfasst. Für Sie wird eine individuelle Patientennummer vergeben. Unter dieser wird auch Ihre Patientenakte geführt. Sie erhalten von uns außerdem einen Behandlungsvertrag inklusive weiterer Unterlagen. Sie können diese Formulare auch in unserem Downloadcenter vorab einsehen. Somit ersparen Sie sich Zeit am Tage der Aufnahme.

Mit Ihrer Unterschrift ermächtigen Sie das Universitätsklinikum München und seine Mitarbeiter zur medizinischen Behandlung. Sie willigen in den personengebundenen Datenaustausch zwischen den an der Behandlung beteiligten Personen ein, soweit dies für Ihre Behandlung notwendig ist. Außerdem erkennen Sie die Entgelte für die erbrachten allgemeinen und medizinischen Leistungen an. Sie haben die Möglichkeit, zusätzliche Wahlleistungen wie Chefarztbehandlung und Ein- oder Zweibettzimmer zu vereinbaren. Sollten Sie Fragen zu den Verträgen oder Entgelten haben, so wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Aufnahmekräfte. Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein Telefon oder Fernsehgerät zur Verfügung.

Zentrale Campus Großhadern und Innenstadt

 Telefon Icon 089/4400-01 (Die Patientenaufnahme erfolgt durchgängig von 0-24 Uhr)

Ansprechpartner Patientenaufnahme:

weiter zu: Campus Großhadern | Campus Innenstadt

Weiter zu: Abteilung für Patientenmanagement und Unternehmenssteuerung

 

Entlassung

Ein Patient verlässt die Station

Das Klinikum der Universität München bietet bei Bedarf ein Entlassmanagement* an. Es hat zum Ziel die bedarfsgerechte, kontinuierliche Versorgung der Patienten im Anschluss an die Krankenhausbehandlung zu gewährleisten. Eine Information zum Entlassmanagement wird den Patienten bei der stationären Aufnahme ausgehändigt. Diese Information und die Einverständniserklärung in das Entlassmanagement stehen im Downloadcenter zur Einsicht zur Verfügung. Die Dokumente werden bei der Aufnahme bzw. auf Station personalisiert und Ihnen zur Unterschrift ausgehändigt.

 

Weiter zu: Downloadcenter

* entsprechend den Vorgaben in § 39 Abs. 1a Satz 9 SGB V