Startseite » Forschung » PROVEMIG Studie

PROVEMIG-Studie

Studie zur Behandlung der vestibulären Migräne (Prophylaktische Behandlung der vestibulären Migräne mit Metoprolol: eine doppelblinde placebo-kontrollierte Studie)

  • Die Diagnosestellung bei Patienten mit einer vestibulären Migräne erfolgt meist durch die typische Anamnese und das Ansprechen auf die medikamentöse Behandlung. Die prophylaktische Therapie der vestibulären Migräne entspricht der Behandlung der Migräne mit Aura, deren Wirksamkeit für die vestibuläre Migräne ist jedoch bislang nicht durch randomisierte, kontrollierte Studien belegt ist.

  • Weitere Informationen auf der Webseite des IFB (Deutsches Schwindelzentrum)