Startseite » Forschung » PPS-Diab-Studie

PPS-Diab Studie

Wer bekommt später einmal Diabetes? Wie können wir diese Menschen schützen? Wenn Sie schwanger sind oder gerade ein Kind geboren haben, können Sie uns helfen, diese Fragen zu beantworten.

Im Studienprogramm PPS-Diab geht es vor allem darum, die Vorhersage- und Vorbeugungsmöglichkeiten für den Altersdiabetes zu verbessern. Die Abkürzung „PPS-Diab“ steht dabei für „Prädiktion (Vorhersage), Prävention (Vorbeugung) und Subklassifikation von Schwangerschafts- und Typ-2-Diabetes.

 

weiter zu: Weitere Informationen zu PPS-Diab