Fachgutachten für Gerichte

Am Klinikum der Universität München werden Behandlungen des gesamten Spektrums der Medizin durchgeführt. Die Größe unserer Einrichtung bedingt einen großen Wissens- und Erfahrungsschatz bei Fragen zur Krankenhausfinanzierung und zur ambulanten und stationären Abrechnung.

In beschränktem Umfang stehen mit dem Sozialrecht erfahrene Ärzte (Medizincontroller) für medizinische Fachgutachten für Zivil- und Sozialgerichte zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um Gutachten

 

  • zu ambulanten oder stationären Abrechnungsfragen,
  • zur medizinischen Notwendigkeit einer stationären Behandlung,
  • zur Kodierung von Diagnosen und Prozeduren,
  • zur Beurteilung einer Wiederaufnahme wegen Komplikation,
  • zur Beurteilung der Notwendigkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit einer Leistung,
  • zur Beurteilung der Richtigkeit einer Fallpauschale / eines Zusatzentgeltes.

 

Bei eingehenden Anfragen von Gerichten erfolgt eine interne Abstimmung, ob die Beweisfragen durch die ärztlichen Mitarbeiter als persönliche Leistung in Nebentätigkeit bearbeitet werden können. Anfragen für Fachgutachten können auch direkt an den jeweiligen Arzt persönlich gerichtet werden.

 

Als erster Ansprechpartner steht ihnen zur Verfügung:

Dr. med. Matthäus Bauer, MBA
Facharzt für Innere Medizin
Referat PU/5 für Medizincontrolling
Klinikum der Universität München
81377 München
 Symbol Telefon 089/4400-72150

 


Symbol zurück Zurück zu "Referat Medizincontrolling"

 

 

Referatsleitung:

Dr. Matthäus Bauer

Telefon: 089/4400-72150

Fax: 089/4400-72177

E-mail: matthaeus.bauer@med.uni-muenchen.de