Startseite » Das Klinikum » Zentrale Bereiche » Pressestelle » Pressemeldungen » Doppeltes Neujahrsglück in der LMU-Frauenklinik
03.01.2018 10:15

Doppeltes Neujahrsglück in der LMU-Frauenklinik

Das Klinikum der Universität München war 2018 an beiden Standorten, Campus Großhadern und Campus Innenstadt, der Geburtsort für die Neujahrsbabys. Beide Kinder und auch die Mütter sind wohlauf.

Im Kreißsaal der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Campus Großhadern kam exakt um Mitternacht die kleine Aneri zur Welt. Das Mädchen wog bei der Geburt 3570 Gramm und war 52 cm groß. Neben den Eltern freuten sich auch die Geburtshebamme Ruth Bernheim sowie PD Dr. Thomas Kolben und Oberärztin PD Dr. Nina Ditsch.              

Nur zwei Minuten später erblickte in der Klinik am Campus Innenstadt in der Maistraße ein Junge das Licht der Welt. Jakob Quirin wog 3290 Gramm und maß ebenfalls 52 Zentimeter. Die Eltern und die betreuende Hebamme Lisa Gerhards sowie die Ärzte Dr. Thomas Vallbracht und Oberarzt PD Dr. Stefan Hutter freuten sich über das Kind, das per Kaiserschnitt zur Welt kam.

An beiden Standorten der LMU-Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Direktor: Prof. Dr. Sven Mahner) sind im Jahr 2017 insgesamt über 4.000 Kinder zur Welt gekommen.

 

 

Anmeldung zum monatlichen Newsletter