Alzheimer- und Demenzerkrankungen

Die demographische Entwicklung weist bereits seit einiger Zeit darauf hin, dass die Patientenzahlen bei Demenzerkrankungen deutlich zunehmen werden – laut Hochrechnungen werden weltweit rund 80 Millionen Demenzkranke in 2050 erwartet. Daher ist es extrem wichtig, Kompetenz-Zentren zu etablieren, die sich mit diesem Krankheitsspektrum und deren Ausprägungen beschäftigen. Eine davon ist die Alzheimer Demenz. Heute gibt es eine Vielzahl von Kliniken und Zentren im Klinikum der Universität München, die sich dem Thema in Forschung, Lehre und Patientenversorgung widmen.

 
Experten

Prof. Dr. med. Peter Falkai

Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

089/4400-55511
089/4400-54749

Prof. Dr. med. Martin Dichgans

Direktor des Instituts für Schlaganfall- und Demenzforschung

089/4400-46019 (Sekretariat)
089/4400-46010

PD Dr. med. Katharina Bürger

Leiterin der Gedächtnisambulanz im Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung

089/4400-46046
-

Prof. Dr. Dr. h.c. Christian Haass

Standortsprecher Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) sowie Inhaber des Lehrstuhls für Stoffwechselbiochemie an der Ludwig-Maximilians-Universität

089/4400-46549
-