Apotheken

Leitung:

Monika Andraschko


Wenn Sie Ihre Arzneimittel benötigen, gehen Sie in der Regel in die Apotheke. Wo aber „kaufen“ die Stationen des Klinikums ihre Medikamente ein?

Hier sind die Krankenhausapotheken der Ansprechpartner rund um das Arzneimittel. Wir arbeiten für den Patienten, aber vom einzelnen Patienten bleibt unsere Arbeit oft unbemerkt, da wir nur die Stationen des Krankenhauses und nicht Sie direkt beliefern dürfen. Im Klinikum gibt es an beiden Standorten je eine Krankenhausapotheke. Beide versorgen in Zusammenarbeit etwa 2428 Betten in Häusern aller Disziplinen, von der Augen- bis zur Zahnklinik.

Zusätzlich werden auch Einheiten ohne Betten wie alle Funktionsbereiche, Laboratorien und Drittmittel-Forschungsstellen des Klinikums versorgt.

Diese Leistung erbringen die Apotheken mit 61 Mitarbeitern, davon 16 Apo- thekerstellen.