Startseite » Das Klinikum » Medizinische Einrichtungen » Strahlentherapie » Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Direktor:

Prof. Dr. med. Claus Belka

Campus Großhadern:

Marchioninistraße 15
81377 München

089/4400-74521
089/4400-74523

Campus Innenstadt:

Ziemssenstraße 1
80336 München

089/4400-57561 oder -57566

Die Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie übernimmt die Versorgung mit strahlentherapeutischen Leistung im Klinikum der Universität München. Dazu verfügt die Klinik über 6 Linearbeschleuniger an zwei Standorten (Campus Innenstadt und Campus Großhadern) sowie 50 stationäre Betten und 6 tagesklinische Plätze am Standort Großhadern.

Es werden alle relevanten strahlentherapeutischen Leistungen inklusive verschiedener Spezialverfahren (IMRT, IGRT, Radiochirurgie am Gehirn, Lungen- stereotaxie, Ganzkörperbestrahlung, katheterbasiertes Afterloading) angeboten. Betreut werden die Patienten durch ein erfahrenes Team aus Oberärzten, Fachärzten und Assistenzärzten, technischen Assistentinnen, spezialisierten Physikern und Pflegekräften.

Neben der klinischen Versorgung ist die Klinik wissenschaftlich aktiv. Dies spiegelt sich in der Teilnahme an nationalen und internationalen klinischen Studien wider. Darüber hinaus bestehen ausgewiesene Schwerpunkte im Bereich der Medizinischen Physik mit der Entwicklung neuartiger Bestrahlungs- planungsprogramme und im Bereich der biologischen Strahlenforschung mit der Entwicklung neuartiger Kombinationstherapien.