Startseite » Aktuelles » Ehrungen und Preise » Johanna Krusche mit Nachwuchsförderpreis der DGAKI ausgezeichnet

Johanna Krusche mit Nachwuchsförderpreis der DGAKI ausgezeichnet

06.11.2019 - Johanna Krusche von der Arbeitsgemeinschaft Allergie/Immunologie um Prof. Dr. Bianca Schaub aus der Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital hat den diesjährigen renommierten Junior Research Award der Deutschen Gesellschaft für Allergie und Klinik Immunologie auf dem Deutschen Allergiekongress 2019 verliehen bekommen.

Johanna Krusche (Mitte) bei der Preisverleihung Von links: Prof. Thomas Werfel, bisheriger Präsident der DGAKI, Johanna Krusche und Ina Niemann von Sanofi-Aventis Deutschland GmbH)

Ausgezeichnet wurde Johanna Krusche für die Arbeit "TNFAIP3 is a key player in childhood asthma development and environment-mediated protection" (J Allergy Clin Immunol. 2019 Aug 2. doi: 10.1016/j.jaci.2019.07.029).

In dieser Arbeit konnte Krusche die zentrale Rolle des entzündungshemmenden Regulators Tumor necrosis factor alpha-induced protein 3 (TNFAIP3) in der Asthmaentwicklung identifizieren sowie den 'entzündungshemmenden, protektiven' Effekt von Staubextrakten vom Bauernhof in in vitro und ex vivo Untersuchungen im Blut von gesunden und asthmatischen Kindern nachweisen.

Der mit 5.000 Euro dotierte Nachwuchsförderpreis - von Sanofi-Aventis Deutschland GmbH gestiftet - ist zur Auszeichnung einer besonderen wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet der Allergologie und klinischen Immunologie bestimmt und dient der Förderung jüngerer Wissenschaftler.