Startseite » Aktuelles » Ehrungen und Preise » Aufnahme in die Bayerische Akademie der Wissenschaften

Aufnahme in die Bayerische Akademie der Wissenschaften

Prof. Dr. Marianne Dieterich, FANA, FEAN Prof. Dr. Marianne Dieterich, FANA, FEAN

08.08.2017 - Prof. Dr. Marianne Dieterich, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Neurologie mit Friedrich-Baur-Institut am Klinikum der Universität München, wurde zum ordentlichen Mitglied der Sektion IV (Naturwissenschaften, Lebenswissenschaften, Medizin) der traditionsreichen Bayerischen Akademie der Wissenschaften gewählt. Die Urkunde wurde vom Präsidenten der Akademie, Prof. Dr. Thomas O. Höllmann, überreicht.

Die Akademie, 1759 von Kurfürst Maximilian III. gegründet, ist eine der ältesten der acht Landesakademien der Wissenschaften in Deutschland. Frühere bedeutende Mitglieder waren Johann Wolfgang von Goethe, die Gebrüder Grimm, die Gebrüder Humboldt sowie Max Planck, Otto Hahn, Albert Einstein, Werner Heisenberg und Adolf Butenandt. Als erstes weibliches Mitglied wurde im Jahre 1892 die Ethnologin und Zoologin Therese von Bayern aufgenommen. Die Akademie hat derzeit 178 ordentliche und 131 korrespondierende Mitglieder in vier Sektionen.