Startseite » Aktuelles » Ehrungen und Preise » Wilhelm Erb-Gedenkmünze für Prof. Brandt

Wilhelm Erb-Gedenkmünze für Prof. Brandt

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Thomas Brandt

Preisträger:

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Thomas Brandt, FRCP FANA
Klinische Neurowissenschaften

Name der Auszeichnung: Wilhelm Erb-Gedenkmünze
Verleiher der Auszeichnung: Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
Datum: 19.09.2013

Der Preis wurde verliehen für:

Der Preis wurde verliehen für:

Die Wilhelm Erb-Gedenkmünze wird seit 1913 in etwa zweijährigen Abständen (ab 2005 in Jahren mit ungerader Jahreszahl) verliehen für hervorragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Neurologie (normale und pathologische Anatomie und Physiologie des Nervensystems, allgemeine Pathologie, Klinik und Therapie der Krankheiten des Nervensystems).

Die Wilhelm Erb-Gedenkmünze wird nicht ausgeschrieben sondern von der DGN verliehen. Das Preiskuratorium wird vom DGN-Vorstand mit deutschsprachigen Ordinarien gebildet.

Weitere Informationen:

http://www.dgn.org/preise-und-auszeichnungen/wilhelm-erb-gedenkmuenze.html