Startseite » Aktuelles » Aktuelles » Langzeit-Archiv » Spatenstich für das Kinderpalliativzentrum am Campus Großhadern

Spatenstich für das Kinderpalliativzentrum am Campus Großhadern

Die langjährige Erfahrung der Koordinationsstelle Kinderpalliativmedizin unter der Leitung von Professor Monika Führer am Dr. von Haunerschen Kinderspital in der Betreuung schwerstkranker Kinder und Jugendlicher und deren Angehöriger wird nun in einem neuen Zentrum gebündelt. Mit dem Spatenstich für das Kinderpalliativzentrum am Campus Großhadern entsteht bis Ende 2015 das erste seiner Art an einem Universitätsklinikum in Deutschland.

Zum festlichen Akt, am 14. Juli 2014, werden Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle und die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml, die den Aufbau der Kinderpalliativmedizin in Bayern wesentlich begleitet hat, erwartet. Der Klinikumsvorstand und der Vorstand des Fördervereins Kinderpalliativzentrum München e. V. freuen sich, dass Kuratorium, Großspender, Politik, Behörden und viele Freunde des Projektes bei diesem Ereignis dabei sein werden.

Die Schirmherrin des Fördervereins Karin Seehofer und der Vorsitzende des Kuratoriums Alois Glück werden ebenso wie Monika Führer, Professorin für Kinderpalliativmedizin, einige Worte zu den Erwartungen und Hoffnungen für das neue Kinderpalliativzentrum sagen. Der Vorsitzende des Fördervereins Thomas Barth wird sie hierzu „auf ein Wort“ befragen.