Startseite » Aktuelles » Aktuelles » Langzeit-Archiv » Rotary unterstützt Dr. von Haunersches Kinderspital
Scheckübergabe

Rotary unterstützt Dr. von Haunersches Kinderspital

18.04.2013 - Wir freuen uns über die Spende der Initiative Rotary4Hauner in Höhe von 35.000 Euro für die psychosoziale Betreuung der Kinder am Dr. von Haunerschen Kinderspital. Die Scheckübergabe ist der Auftakt für eine längerfristige Unterstützung der Rotarier für die LMU-Kinderklinik, die letztlich zum Bau des Neuen Hauner beitragen soll. Das Neue Hauner soll am Campus Großhadern entstehen und universitäre Spitzenforschung und Spitzenmedizin der LMU für Geburtshilfe, Kinder und Jugendliche beherbergen.

Dr. Faber, Prof. Klein, Ursula v. Bayern, StM Kreuzer Rotary4Hauner übergibt Spende

Die jetzigen Räume sind zu klein und strukturell und baulich nicht mehr für die modernen Anforderungen in Forschung, Lehre und Patientenversorgung ausgelegt. Am Campus Großhadern soll ein neues Kinderkrankenhaus entstehen, in dem kranke Kinder in einer fürsorglichen, Geborgenheit ausstrahlenden Atmosphäre und allen Mitteln der modernen Kinderheilkunde und Geburtsmedizin wieder gesund werden können.

 

 


Das neue Hauner Das neue Hauner | rotary4hauner


Foto: Klinikum der Universität München, M. Woelke
vlnr: Dr. Joachim Faber, Präsident Rotarier; Prof. Dr. Christoph Klein, Direktor Kinderklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital; I.K.H. Ursula von Bayern; Staatsminister Thomas Kreuzer