Startseite » Aktuelles » Aktuelles » Gesundheitsberufe im Fokus - Wir bilden aus

Gesundheitsberufe im Fokus - Wir bilden aus

05.01.2018 - Die technischen, therapeutischen und pflegerischen Heilberufe bilden eine entscheidende Säule in der modernen Medizin. Sie bieten vielfältige und interessante berufliche Perspektiven. Ein breites Spektrum an Fachrichtungen macht die Ausbildung an den staatlichen Berufsfachschulen am Klinikum der Universität München besonders attraktiv. Engagierte Lehrkräfte vermitteln fundiertes theoretisches Wissen verbunden mit patientennaher Praxis. Damit bieten sich beste Vorraussetzungen für einen erfolgreichen Berufsstart - nicht zuletzt auch für unseren eigenen Fachkräftenachwuchs.

Massage, Physiotherapie, Labor und noch viel mehr: Eine rasant steigende Anzahl neuer Studiengänge mit Schwerpunkt Gesundheit trägt der enormen Nachfrage in dieser Branche und den neuen Qualifikationsanforderungen Rechnung. Für die bestmögliche Vorbereitung wurde die berufliche Oberschule mit der Ausbildungsrichtung Gesundheit geschaffen. Sie wird im Rahmen eines Schulversuchs seit dem Schuljahr 2013/14 aktuell an elf Fachoberschulen und neun Berufsoberschulen in Bayern angeboten.

Die Schülerinnen und Schüler werden zeitgemäß und wissenschaftsbasiert vor allem auch auf die neuen Studiengänge und die späteren beruflichen Herausforderungen vorbereitet. Neben einem vertieften Verständnis für medizinische Vorgänge wird auch ein Überblick über Versorgungsstrukturen und Zusammenhänge im Gesundheitssystem vermittelt. Dies wird an den Fachoberschulen auch durch ein 18-wöchiges Praktikum im Gesundheitsbereich realisiert.

Dank der vom Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Gesundheitsberufe München (BSZG) initiierten Kooperation mit der Staatlichen Fachoberschule Fürstenfeldbruck (FOS FFB) wurden im letzten Herbst 120 angehende (Fach-) Abiturientinnen und Abiturienten – vier elfte Klassen – jeweils eine Woche am BSZG in Großhadern auf ihr Praktikum vorbereitet. Die modular organisierten Unterrichtseinheiten boten ein hohes Maß an beruflicher Handlungsorientierung und präsentierten diverse Berufe.

Bei diesem Vorbereitungskurs handelt es sich um das erste große gemeinsame Projekt der verschiedenen Berufsfachschulen des Beruflichen Schulzentrums für Gesundheitsberufe München. Dr. Tobias Greiner, Schulleiter des BSZG, verspricht sich von der Kooperation als positiven Nebeneffekt die Generierung potentieller Auszubildender am Klinikum der LMU. Schließlich besteht ein nicht unerheblicher Anteil der Schülerschaft des BSZG aus Absolventinnen und Absolventen einer Fachoberschule.


Weitere Informationen zu den Ausbildungsberufen am BSZG

Besuchen Sie uns auch auf Instagram