Startseite » Schulungen » Schulungskonzept » Barrierefreie Webseite

Schulung zur Barrierefreiheit

Die Schulung zur Barrierefreiheit dient der Vermittlung von Kenntnissen und Techniken zur Erzeugung von barrierefreien Inhalten beim Aufbau von Webauftritten am Klinikum. Die Arbeiten finden im WebContentManagementSystem (WCMS) des Klinikums statt.

Voraussetzung

Die vorherige Teilnahme an einer Basisschulung ist Voraussetzung für diesen Schulungstyp. Die Schulungsteilnehmer sollten Minimum 20 Stunden (reale Arbeitszeit) Erfahrung mit dem WCMS des Klinikums besitzen.

Inhalt

Dieser Schulungstyp beinhaltet folgende Module:

  • A01-Barrierefreiheit:
    Grundlagen der Barrierefreiheit - Wie erstellt man zugängliche Inhalte?
  • A02-Barrierefreiheit:
    Erfolgreiche Texte fürs Web - Kurz oder lang? Gibt es einfache Regeln?

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl der A01- und A02-Schulung ist auf 6 begrenzt!


Bei Interesse, melden Sie sich bitte zu einem unserer angebotenen Schulungstermine an.

  Verantwortlich für den Inhalt: Jürgen Primbs