Startseite » Gut zu wissen » Web Guides » Style Guide Kooperations-Auftritte

Style Guide Kooperations-Auftritte

Generell

Die Genehmigung der Kooperationswebseiten im WCMS des Klinikums erfolgt durch die Stabsstelle K&M, die technische Unterstützung durch die Stabsstelle WAD der MIT.

Die Prüfung des CD der Kooperationswebseite im WCMS des Klinikums erfolgt durch die Stabsstelle WAD, die technische Unterstützung durch die Stabsstelle WAD der MIT.

Layout und Struktur

  • Der Kopfbereich/das Headerbild kann frei gewählt werden und muss kein Logo des Klinikums beinhalten und auch kein LMU-Siegel bzw. keinen grauen Balken

  • Hintergrundfarbe beliebig (Standard weiß und grau)

  • Hauptmenüleiste ist links, keine Ausnahme

  • Suche ist links oben unterhalb des Kopfbereichs

  • Portallayout (3-Spalter) und L-Layout (2-Spalter, Wegfall des rechten Servicebereichs) möglich

  • Logo des Klinikums und Logos der beteiligten Kooperationspartner bevorzugt rechts im Servicebereich, da links unterhalb des Menüs die Navigationsbildlinks als Aktionshinweise besser aufgehoben sind. Logos können aber auch links im Design untergebracht werden.

  • Eine vertikale Box links neben der Menüführung und eine vertikale Box rechts neben dem Servicebereich soll eine Erweiterung der Layout-Möglichkeiten gewährleisten. Beispiel links: Grafikelemente, Beispiel rechts: Werbeeinblendungen oder sonstige Funktionalitäten.

Inhalt

  • Urheberschaft / Corporate Design von Haak & Nakat GmbH wird aufgehoben und muss/kann nicht mehr im Impressum verwendet werden.

Hinweis

Neben den Freiheiten im Corporate Design ergeben sich für derartige Auftritte im WCMS des Klinikums auch Freiheiten bei den Domainregelungen. Informationen hierzu finden Sie im Menüpunkt "Webauftritte", beim "Weg zum Auftritt", Schritt 2 "Domain" in der Regelung "Neue Domainanfragen" - Webauftritte Kooperationsprojekte.