02 - Domains

INTRAnet-Auftritt

Klinikum Standard-Domain

Mit dem Antrag des Corepaketes/Webseitengrundgerüsts wird automatisch die Webadresse für Ihren INTRAnet-Auftritt im WCMS des Klinikums eingerichtet. Der Name der Einrichtung findet hierbei Verwendung.

Weiterleitung

Der Auftritt wird hinter die Url
http://intranet.klinikum.uni-muenchen.de/... weitergeleitet werden.

Beispiel: http://intranet.klinikum.uni-muenchen.de/Anaesthesiologie

Vorgehensweise

Es fallen für Sie keine weiteren Arbeiten an und auch keine Kosten, die Domains werden automatisch konfiguriert und bereitgestellt.

INTERnet-Auftritt

Klinikum Standard-Domain | "Fourth-Level Domain"

Mit dem Antrag des Corepaketes/Webseitengrundgerüsts wird automatisch die Webadresse für Ihren INTERnet-Auftritt im WCMS des Klinikums eingerichtet. Der Name der Einrichtung oder des Corepakets/Webseitengrundgerüsts findet hierbei Verwendung = KÜRZEL.

KÜRZEL.klinikum.uni-muenchen.de

Beispiel: http://ana.klinikum.uni-muenchen.de

Weiterleitung

Der Auftritt wird hinter die Url
http://www.klinikum.uni-muenchen.de/... weitergeleitet werden.

Beispiel: http://intranet.klinikum.uni-muenchen.de/Anaesthesiologie

Ausnahme Kooperationswebseiten: hier werden keine Sub-Domains angelegt, da bei derartigen Auftritten eine Subdomain XXX.klinikum.uni-muenchen.de explizit nicht erwünscht ist und kein Kooperationspartner in den Vordergrund gestellt werden soll.

Vorgehensweise

Es fallen für Sie keine weiteren Arbeiten und auch keine Kosten an, die Domains werden automatisch konfiguriert und bereitgestellt.

Klinikum Spezial-Domain | "Second-Level Domain"

Sie wollen sich eine "sprechende Domain" (eine sogenannte Second-Level Domain) besorgen?

Beispiel: http://www.wir-machen-medizin.de

Weiterleitung

Analog zu Klinikum Standard-Domain (siehe oben).

Vorgehensweisen

Im Folgenden finden Sie Erläuterungen zu den unterschiedlichen Fällen und die jeweilige Vorgehensweise zu Klinikum Spezial-Domains ("Second-Level Domains"):

  Verantwortlich für den Inhalt: Jürgen Primbs