Wahl-Tertial des Praktischen Jahres (PJ) an der Urologischen Klinik und Poliklinik der LMU München

Bitte beachten Sie die am 14.02.2019 in Kraft getretenen Neuerungen bei Vergabe der PJ-Plätze, Informationen dazu unter folgendem Link: https://www.oc.med.uni-muenchen.de/

 

Ab PJ-Start November 2019 (Anmeldebeginn: Mai 2019) werden an der Medizinischen Fakultät der LMU München die PJ-Plätze über das PJ-Portal der Universität Münster verwaltet (www.pj-portal.de).

Die Studierenden erhalten einen Time-Slot zugelost und buchen ab dann selbst die gewünschten PJ-Plätze an den Kliniken.

Empfehlungsschreiben: Kliniken dürfen nur noch für 1 Studierende(n) / Tertial ein Empfehlungsschreiben ausstellen.

Da auf Grund der großen Anzahl an hochqualifizierten BewerberInnen an unserer Klinik durch diese neue Regelung herausragende Studierende unberücksichtigt bleiben müssten haben wir uns entschieden, derzeit keine Empfehlungsschreiben mehr zu vergeben.

Unser Rat: Buchen Sie sich schnellst möglich nach Erhalt Ihres Buchungs-Time-Slots bei uns ein, wenn Sie im PJ an unsere Klinik kommen möchten.

Bei Fragen zu PJ-Tertial an der Urologischen Klinik und Poliklinik wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr. Raphaela Waidelich

Oberärztin der Urologischen Klinik und Poliklinik

Lehrverantwortliche Dozentin der Urologischen Klinik und Poliklinik

PJ-Beauftragte der Urologischen Klinik und Poliklinik

Raphaela.Waidelich@med.uni-muenchen.de