Urologisches Tumorboard

Unter dem Dach des CCC-LMU (Krebszentrum München) veranstaltet die Urologische Klinik ein wöchentliches Tumorboard. Hier werden alle urologischen Tumorentitäten behandelt und jeder einzelne Fall vorgestellt, der in der vorausgegangenen Woche in der Urologischen Klinik stationär oder ambulant versorgt wurde. Das Tumorboard ist multidisziplinär besetzt (neben der Urologischen Klinik die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, das Institut für Pathologie, die Klinik für Onkologie, die Chirurgische Klinik sowie das Institut für Radiologie) und somit in der Lage, eine hochindividualisierte und auf die biologischen Charakteristika des Patienten und seiner Tumorerkrankung zugeschnittene multimodale Therapie festzulegen.

Das Interdisziplinäre Tumorboard Urologie findet montags um 15:45 Uhr im Konferenzraum IV im Direktionstrakt statt. Am Ende einer Fallvorstellung steht eine klar umrissene Empfehlung des Tumorboards für die weitere Diagnostik und Therapie, die dem Patienten und den weiterbehandelnden Kollegen per Arztbrief unmittelbar zugeleitet wird.

Selbstverständlich steht das Tumorboard auch jedem auswärtigen Kollegen für die Vorstellung eigener Patienten zur Verfügung. Hierfür verwenden Sie bitte das vorbereitete Formular (Download als PDF-Datei) und faxen es an Frau Heike Mylius (Fax 089-4400-75644).

 

Verantwortlich:

 

Prof. Dr. med. M. Staehler

Ltd. Oberarzt