Unser Pflegeverständnis

Berufliche Pflege ist eine von ausgebildeten Fachkräften erbrachte Dienstleistung in deren Mittelpunkt der Mensch steht.

Die Aufgabe der Pflegenden ist es, Menschen aller Altersgruppen in Gesundheit und Krankheit in ihren Alltagskompetenzen zu beraten und zu unterstützen. Dies umfasst die körperlichen, seelischen und geistigen Aspekte des Menschseins.

Dabei verfolgen die Pflegenden die Ziele, Gesundheit zu erhalten bzw. zu fördern, Gesundheit wiederherzustellen, Leiden zu lindern, eine bestmögliche Lebensqualität in allen Phasen des Lebens zu erreichen und ein würdevolles Sterben zu ermöglichen.

Berufliche Pflege unterstützt den zu pflegenden Menschen mit seinem sozialen Umfeld, in einer Beziehung, die geprägt ist von Anteilnahme und gegenseitiger Wertschätzung. Um den höchstmöglichen Grad an Unabhängigkeit und Wohlbefinden des zu Pflegenden in der Bewältigung des Alltages zu erreichen, geht die Pflegekraft geplant und situativ beurteilend vor. Beruflich Pflegende handeln dabei eigenverantwortlich im multiprofessionellen Team.

Professionalität beruht auf Ausbildung, kontinuierlicher Fort- und Weiterbildung.