Startseite » Für Patienten » Behandlungsspektrum » Herausnehmbarer Zahnersatz

Herausnehmbarer Zahnersatz

herausnehmbar3 herausnehmbar1 herausnehmbar2

 

Beim Verlust aller oder mehrerer Zähne in einem Kiefer ist häufig eine prothetische Versorgung mit herausnehmbarem, oder kombiniert festsitzend-herausnehmbarem Zahnersatz angezeigt.

Auf Basis der jeweils vorliegenden Situation wird nach einem ausführlichen Befund eine individuelle möglichst langlebige und erweiterbare prothetische Lösung erarbeitet und geplant, die es ermöglicht die Kaufunktion, Phonetik und Ästhetik wieder herzustellen.

Der herausnehmbare Zahnersatz wird zur Stabilisierung mittels verschiedener Halteelemente (Teleskope, Klammern) an den verbleibenden Restzähnen (Pfeilern) befestigt. Häufig kann mit Hilfe von Implantaten eine sogenannte strategische Pfeilervermehrung erfolgen, um den herausnehmbaren Zahnersatz besser zu stabilisieren, weiterem Zahn- und Gewebeverlust vorzubeugen und somit die Langzeit-Prognose zu verbessern.

Je nach Komplexität der Ausgangssituation und der geplanten prothetischen Versorgung kann die Anfertigung von herausnehmbarem Zahnersatz auch im Rahmen der klinischen Studentenkurse erfolgen.

Unsere Behandlungsspektrum umfasst den Bereich von der Totalprothese, über Klammermodellguss, Adhäsivprothesen, bis hin zu teleskopierenden Prothesen auf Zähnen und Implantaten. Zur Anfertigung stehen modernste Diagnostik und Herstellungsverfahren zur Verfügung.