Startseite » Pflegebereiche » Großhadern » Pflegebereich 6

Pflegebereich 6

OP Pflege, Sitzwachenbüro und Herzchirurgischer OP Klinik Augustinum

Leitung:

Iris Baier

Pflegedirektion
Pflegebereichsleiterin P06
Marchioninistr. 15
81377 München

Sie finden mich am:
Campus Großhadern, OPZ, Koordinaten: 7H, Ebene 00, Büro-Nr. 120

089-4400-44610 oder 71 5286
089-4400-72118

Der Pflegebereich 6 umfasst die

Personalverantwortung für die OP Pflegekräfte und OTA am Campus Großhadern mit HCH-OP am Augustinum  und am Campus Innenstadt

Das OPZ am Campus Großhadern ist mit 32 OP-Sälen und vier ambulanten OPs Europas größtes und modernstes Operationszentrum.

Die verschiedenen OP-Clustern umfassen das Fachspektrum

  • der Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie mit Schwerpunkt der Transplantationschirurgie;

  • der Gynäkologie mit Sectio, Urologie mit Transurethralen Chirurgie und Roboterchirurgie (Da vinci);

  • der Herzchirurgie und Kinder-Herzchirurgie;

  • dem OP-Knochen-Cluster mit Orthopädie, Unfallchirurgie und Hand- und Plastischer Chirurgie;

  • sowie dem OP-Kopf-Cluster mit Hals-Nasen-Ohren und Neurochirurgie;

Das neue OP-Zentrum bietet eine sehr schöne Arbeitsatmosphäre mit Tageslicht im OP, ein gut durchdachtes Raumkonzept und ein vielseitiges Aufgabenspektrum.

 

In den verschiedenen Innenstadtkliniken arbeiten OP-Pflegekräfte / OTA in den OP-Fachbereichen:

  • der Kinderklinik (Dr. von Haunersches Kinderspital)

  • in der Mund-Kiefer-Gesicht-Chirurgie (Lindwurmstraße 2)

  • der Augenklinik (Mathildenstraße)

  • Frauenklinik (Maistraße) und

  • In der Allgemein- und Unfallchirurgie (Nussbaumstraße 20)

Die OP-Pflegekräfte und OTA arbeiten im Schichtdienst, im Bereitschafts- und im Rufbereitschaftsdienst.

 

Der ambulante OP (OPZ) bietet Arbeitszeiten im Regeldienst und in Teilzeit, nur an Werktagen und ohne Nachtdienst an.

Der Mitarbeitereinsatz umfasst die Fachbereiche der Traumatologie und Orthopädie; der Gynäkologie und Kinderwunsch-Therapie;

der Kinder-Urologie; Hals-Nasen-Ohren- Heilkunde; Viszeral-Chirurgie und der Hand-und Plastischen-Chirurgie mit Wiederherstellungs-Chirurgie.

 

Wer als MitarbeiterIn in der OP-Pflege arbeitet, kann sich an der fachlichen Vielfalt erfreuen, bekommt einen hochmodernen Arbeitsplatz mit persönlichem Entwicklungspotential angeboten.

Auch die praktische Aus- und Weiterbildung von OTA und OP-Fachkräften wird seit vielen Jahren und in hoher Qualität durch unsere OP-Fachbereiche angeboten.