Personalentwicklung » Fortbildungskalender » Sachkunde Endoskopaufbereitung (FHT)

Sachkunde Endoskopaufbereitung (FHT)

nach den Regularien der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV)

Kursnummer: FMK.6421.1
Zielgruppe: Mitarbeiter aus Endoskopieeinheiten, Arzthelfer/-innen, Angehörige weiterer med. Assistenzberufe, die mit der Endoskopaufbereitung betraut sind, sowie Fachkunde I- und Sachkundeabsolventen f.d. Medizinprodukteaufbereitung i.d. ärztl./zahnärztl.Praxis
Termin: 11.10.2021, 09:00 – 15.10.2021, 16:15
Veranstaltungsort: Campus Innenstadt, Pettenkoferstr. 9, Seminarraum 6. OG
Veranstalter: PersonalEntwicklung
Dozent: der Fachschule für Hygienetechnik (FHT), Bad Kreuznach

Inhalte
• Einführung
• Übersicht über gesetzliche und normative Grundlagen
• Grundlagen der Epidemiologie u. Mikrobiologie
• Einführung in die Grundlagen der Hygiene
• Qualitätsmanagement
• Aufbereitung von Medizinprodukten im Güterkreislauf

 

Ihr Nutzen

Die Endoskopaufbereitung zählt zu den schwierigsten Arbeitsfeldern im Rahmen der Aufbereitung von Medizinprodukten und erfordert eine fachspezifische Sachkunde. Dieser Lehrgang führt zur „Sachkunde für die Instrumentenaufbereitung in der Endoskopie“ und verfügt über die Anerkennung durch die Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV e.V.).

 

Hinweise
Nach erfolgreicher Teilnahme an der schriftlichen Sachkenntnisprüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung als Nachweis der aktuellen Kenntnis gemäß § 8 Abs. 4 der Medizinprodukte-
betreiber-Verordnung. Die erworbene Sachkenntnis gilt bundesweit.
Teilnehmer, die keine Ausbildung zum/zur Arzthelfer/-in oder zu einem anderen medizinischen Assistenzberuf haben und auch nicht in Besitz der Fachkunde 1 oder Sachkunde sind, erhalten kein Zertifikat, sondern lediglich eine Teilnahmebestätigung.

  

Anmeldeschluss: 15. August 2021

» zur Anmeldung

Kontakt:

Maria Zwack
Telefon: 089 4400-53925
E-Mail: fortbildung@med.uni-muenchen.de