Personalentwicklung » Fortbildungskalender » Beziehungen bewusst beherzt gestalten

Beziehungen bewusst beherzt gestalten – mit Emotionaler Intelligenz

Kursnummer: SK.4718.3
Zielgruppe: Interessierte aus allen Berufsgruppen
Termin: 18.07.2018, 08:30 – 19.07.2018, 16:00
Veranstaltungsort: Campus Innenstadt, Pettenkoferstr. 9, Seminarraum, 1. OG
Veranstalter: PersonalEntwicklung
Dozent: Andrea Baumgartl-Krabec, Dipl.-Kffr., Psych. Managementtrainerin, ECA-Coach, HP Psychotherapie

Baustein-Beratung Baustein-PraxisanleitungBaustein

Studien zufolge ist Erfolg nicht zwingend eine Frage des angeborenen Intelligenzquotienten. Wer Menschen erreichen, berühren, bewegen und Beziehungen beherzt gestalten möchte, hat vor allem eines: das Herz am rechten Fleck und die Fähigkeit, clever mit eigenen und fremden Gefühlen umzugehen. Gemeint ist „Emotionale Intelligenz“ – und die ist erlernbar!
In diesem zweitägigen Training erfahren Sie, wie Menschen biologisch bedingt „ticken“ und wie Sie sich diese Erkenntnisse in Ihrer professionellen Rolle zunutze machen können. Neben Tools und Techniken, die Ihnen das berufliche Miteinander erheblich
erleichtern werden, stehen auch jede Menge Selbstreflexion und Interaktion unter den Teilnehmern auf dem Programm. Die logische Folge? Erfolgt bestimmt!

Inhalte:

  • Praxis-Check zur beruflichen Rolle, Stärken und Potenziale auf der Beziehungsebene
  • Wie Menschen „ticken“ und wie man positive Resonanz erzeugt
  • Was Emotionale Intelligenz bewirken kann - jede Menge Möglichkeiten
  • Selbstwahrnehmung: Emotionale Bewusstheit auf dem Prüfstand
  • Selbststeuerung: Konstruktiver Umgang mit den eigenen Gefühlen - incl. förderlicher Kommunikationstechniken zum Sich-Sichtbar-Machen
  • Selbstmotivation: Nur wer authentisch und echt leistungslustig ist, macht auch anderen Spaß
  • Empathie: Konstruktives Beziehungsmanagement - auch in kritischen Situationen
  • Soziale Kompetenz: Zielführend agieren kraft der eigenen Emotionen
  • U.v.m.

Anmeldeschluss: 15. Oktober 2018

» zur Anmeldung

Kontakt:

Marion Callesen
Telefon: 089 4400-58019
E-Mail: fortbildung@med.uni-muenchen.de