Personalentwicklung » Fortbildungskalender » Belastende Gesprächssituationen im medizinischen Alltag

Belastende Gesprächssituationen im medizinischen Alltag

Wie sage ich es nur ... und was?

Kursnummer: SK.5618.2
Zielgruppe: Interessierte aus allen Berufsgruppen, besonders Ärzte und Pflegekräfte
Termin: 27.11.2018, 09:00 – 16:30
Veranstaltungsort: Campus Großhadern, Marchioninistr. 15, Würfel IK, Seminarraum 3 K 01 143 (am Ende des Direktionstrakts)
Veranstalter: PersonalEntwicklung
Dozent: Kathrin S. Müller, Dipl. Pädagogin, Mediatorin, Unternehmensberaterin

Wie überbringe ich einem Patienten eine schlechte Nachricht? Wie gehe ich mit ihm in den Phasen danach um? Was hat er verstanden? Wie gehe ich mit meinen eigenen Ängsten um, die durch diese Ereignisse mitberührt werden? Viele Fragen und Belastungen im ärztlichen und pflegerischen Alltag!

In diesen Situationen dem Patienten und seinen Angehörigen aufmerksam, wertschätzend und zugewandt bleiben, sich selbst aber auch vor zu viel emotionaler Belastung schützen, erfordert eine bewusste Wahrnehmung und Überprüfung der eigenen Haltung und Strategie im Umgang mit diesen

Themen:

  • Eigene Haltungen und Vorstellungen
  • Was muss/kann ich sagen und wann?
  • Formen der Wertschätzung in anspruchsvollen Situationen
  • Umgang mit starken Emotionen

 Anmeldeschluss: 30. September 2018

» zur Anmeldung

Kontakt:

Barbara Schreiner
Telefon: 089 4400-72704
E-Mail: fortbildung@med.uni-muenchen.de