Personalentwicklung » Fortbildungskalender » Emotionen mit Mentaltraining steuern

Emotionen mit Mentaltraining steuern

Kursnummer: GK.9318.1
Zielgruppe: Interessierte aus allen Berufsgruppen
Termin: 09.04.2018, 08:30 – 10.04.2018, 16:00
Veranstaltungsort: Campus Innenstadt, Pettenkoferstr. 9, Seminarraum, 1. OG
Veranstalter: PersonalEntwicklung
Dozent: Monica Wagner-Manslau, Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung

 Baustein-WB-Basismodul  Baustein

Ihr Zufriedenheitsgenerator steckt in Ihrem Kopf. Ein tägliches mentales Fitnessprogramm erleichtert es Ihnen, einen produktiven und erfüllten Alltag zu leben. Sie lernen Gefühle bewusster zu steuern, in dem Sie destruktive Gedanken hinterfragen und demzufolge weniger davon beherrscht werden. Sie fühlen deutlich einen Zustand wachsender innerer Gelassenheit und können den Anforderungen des Alltags kraftvoller entgegentreten.
Nach der neuesten Gehirnforschung beherrschen die Emotionen den Verstand und nicht umgekehrt. Emotionen steuern unser Verhalten, beeinflussen unsere Persönlichkeit und die Beziehungen zu anderen Menschen. Es ist schwer sich zu ändern, da sich unser emotionales Gedächtnis nur durch stetes bewusstes Training umstrukturieren lässt.
Mit der ganzheitlichen Sicht des Menschen, mit Entspannungs- und Kreativitätstechniken erarbeiten Sie sich einen neuen Zugang zu Ihren Ressourcen. Sie erhalten die Möglichkeit, durch Selbstreflexion in Einzel- und Gruppenarbeiten sich besser zu verstehen und mit neuer Gedankenfi tness ihre vorhandenen Potentiale bewusst zu aktivieren. Die dargebrachten Gedankenstrategien sind wissenschaftlich fundiert, praxiserprobt und leicht verständlich. Sie fördern Ihre bereits vorhandenen positiven Aspekte und Qualitäten, stärken sich selbst und Ihre innere Widerstandskraft. Und das mit Humor.

Inhalte

  • Aus der neuesten Gehirnforschung erfahren Sie, wie unser Gehirn funktioniert.
  • Sie lernen, einengende Gedanken durch konstruktive Alternativen zu ersetzen
  • Mit Gedankenfitness verbessern Sie schrittweise Ihre persönliche emotionale Belastbarkeit.
  • Sie nutzen geistige Fähigkeiten gezielt, um Probleme als Chancen zu begreifen sowie Wünsche und Ziele zu verwirklichen.
  • Achtsamkeitsübungen im Inneren und Außen.

Anmeldeschluss: 15. Februar 2018

» zur Anmeldung

Kontakt:

Beatrix Brenner
Telefon: 089 4400-58027
E-Mail: fortbildung@med.uni-muenchen.de