Personalentwicklung » Fortbildungskalender » Leben, Tod und Sterben

Leben, Tod und Sterben

Kursnummer: FK.7118.1
Zielgruppe: Interessierte aus allen Berufsgruppen
Termin: 26.03.2018, 10:00 – 27.03.2018, 18:00
Veranstaltungsort: Schloss Höhenried am Starnberger See, Bernried
Veranstalter: PersonalEntwicklung
Dozent: Renate Frank, Psycholog. Psychotherapeutin, Supervisorin (BDP)

In unserer Arbeit haben wir häufig Umgang mit Menschen, die an der Schwelle zum Tod stehen. Gefühle von Hilflosigkeit, Trauer und Schmerz, aber auch Ärger, Zorn, Furcht und Schuldgefühle bewegen und verwirren uns. Der Tod, so natürlich er auch ist, erscheint uns doch beängstigend und unbegreiflich.

Je versteckter und verborgener, je tabuisierter wir mit dem Sterben und Tod umgehen, um so größer wird unsere Angst und unsere Scheu davor. Nur wer das Sterben und den Tod in sein Weltbild selbst eingeordnet und sich mit seinen Ängsten und Unsicherheiten sowie mit seinen Vorstellungen vom Leben nach dem Tod auseinander gesetzt hat, kann verhältnismäßig unbefangen auf Sterbende eingehen.

In diesen zwei Tagen wollen wir uns Zeit nehmen, uns bewusst mit unseren Gefühlen und Vorstellungen über unseren eigenen Tod vertraut zu machen und Möglichkeiten zu finden, wie wir – und auch die Angehörigen – auf Station würdevoll Abschied nehmen können.

Inhalte:

  • Gespräche
  • Entspannungsübungen
  • Sterbemeditation
  • Rituale
  • kreative Medien

 

Hinweis:
Schloss Höhenried ist zum angegebenen Zeitpunkt für Sie reserviert incl. einer Übernachtung und kompletter Verpflegung.
Die Kosten hierfür sowie die Lehrgangsgebühren übernimmt das Klinikum für Mitarbeiter des Hauses.

 

Anmeldeschluss: 31. Januar 2018

» zur Anmeldung

Kontakt:

Barbara Schreiner
Telefon: 089 4400-72704
E-Mail: fortbildung@med.uni-muenchen.de