Förderprojekt Robert Bosch Stiftung:

„Stärkung der interprofessionellen Handlungskompetenz durch gemeinsame Lernseminare Pflege & Medizin ( SiHaKo)“

Das Projekt „SiHaKo“ wird von der Robert Bosch Stiftung für die Dauer von zwei Jahren (2015 – 2017) gefördert. Es wurde von der Stabsstelle PersonalEntwicklung, Weiterbildung für „Intensivpflege & Anästhesie“ eingereicht und begleitet. Unsere Abteilung verfügt über vielfältige Erfahrungen in der Planung und Umsetzung innovativer Lehrkonzepte.


Publikation:

Penner, H. & Hofheinz, R. (2017): „Interprofessional Education and Collaboration around Stockholm: A Study Trip Report“ Journal of Interprofessional Care,  http://jinterprofessionalc.blogspot.co.uk/


D17_130x132_complete_Pflege

5. Interprofessioneller Gesundheitskongress am
28. und 29. April 2017 in Dresden

Vortrag R. Hofheinz | H. Penner, München:

Wie verändert sich Teamkommunikation durch interprofessionelle Weiterbildung?

•• Projekt im Klinikum der Universität München: Vorstellung, Problematik, Ziele
•• Teamkommunikation bei der Festlegung von Behandlungsstrategien
    multimorbider Patienten
•• Praxisorientierte Fallbesprechungen, Evaluation und Ergebnispräsentation

Programm

Publikation:

Penner, H. & Hofheinz, R. (2017): „Interprofessional Education and Collaboration around Stockholm: A Study Trip Report“

Journal of Interprofessional Care,  http://jinterprofessionalc.blogspot.co.uk/