Personalentwicklung » Bildungsangebot » Qualifizierungen » Weiterbildung Praxisanleitung

Weiterbildung Praxisanleitung

berufspädagogische Zusatzqualifikation (DKG) / Flexibles, integratives Konzept


Das Krankenpflegegesetz und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) weisen Praxisanleitern eine zentrale Rolle in der praktischen Aus- bzw. Weiterbildung zu. Sie sollen die Lernenden schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranführen und die Lernorte Theorie und Praxis verbinden.
In dieser berufspädagogischen Zusatzqualifikation machen Sie sich mit den Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Praxisanleiters vertraut und lernen, die praktische Ausbildung professionell unter Berücksichtigung der institutionellen und rechtlichen Rahmenbedingungen zu gestalten.

Zielgruppe:

Examinierte Pflegende, OTA, ATA mit zweijähriger Berufserfahrung, die interessiert und bereit sind, Auszubildende und  Weiterbildungsteilnehmer im praktischen Einsatz anzuleiten, zu beraten, zu begleiten und zu bewerten.

Struktur:
Die Weiterbildung Praxisanleitung (WB PA) umfasst insgesamt 200 Stunden und gliedert sich in ein WB PA-Basismodul mit 56 Theoriestunden und ein darauf aufbauendes WB PA-Fachmodul mit 144 Stunden.

WB Praxisanleitung 2016

Checkliste Seminarbausteine 2018

WB PA-Konzept_Lernbereiche und Themen_2018

Ansprechpartnerin/Kontakt: 

Centa Geil, Tel. 089 4400-75704

E-Mail: Kreszenz.Geil@med.uni-muenchen.de