Personalentwicklung » Bildungsangebot » Qualifizierungen » Führungskräfteentwicklung » Interdisziplinäres Führungskolleg

Interdisziplinäres Führungskolleg

– Führen lernen und in Führung gehen –

Ansicht: Hand, die eine gezeichnete Glühbirne antippt

Die Anforderungen an Führungskräfte im Gesundheitswesen sind überaus komplex und anspruchsvoll. Führungspersonen sind im Veränderungsprozess gefordert, Effektivität und Humanität in einer guten Balance zu halten. Neben fachlichen Kompetenzen sind hohe soziale und personale Kompetenzen gefragt. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter wertschätzen und für ein gutes  Betriebsklima sorgen, beflügeln messbar ihren wirtschaftlichen Erfolg – dies zeigen aktuelle Studien.

Das Interdisziplinäre Führungskolleg ist eine praxisbezogene Fortbildungsmaßnahme, die den Teilnehmern die theoretischen Kernkompetenzen vermittelt, die wichtig sind, um der Aufgabe und Rolle einer Führungskraft gerecht zu werden.

 

Führungskolleg

  Termine 2019
  Übersicht zur Führungskräfteentwicklung - Systemisch führen

Ansprechpartner/Kontakt: 

Ludwig Tischler, Tel. 089 4400-54658
E-Mail: Ludwig.Tischler@med.uni-muenchen.de